12. Mukoviszidose Freundschaftslauf in Potsdam mit prominenter Unterstützung

Gruppe Kinderlachen 2013 - Laura Reinders ( LaVi) - (Kreis)
Potsdam: Lustgarten |

Viele hunderte Läufer quälten sich für guten Zweck

Am 17. Mai 2014 fand der 12. Freundschaftslauf für an Mukoviszidose Erkrankte und deren Angehörige statt.

736 Läufer werden an diesem Tag registriert und ihre Runden gezählt.
Jeder konnte mitmachen und so helfen, Spendengelder zusammenzulaufen.

In ganzen Familien-Gruppen sind Teilnehmer gekommen, um das Projekt zu unterstützen.

Nicht nur aus Potsdam oder dem nahen Berlin sind Unterstützer und Läufer angereist, selbst aus Sachsen und Bayern kamen die Teilnehmer.

Auf die Frage, was sie bewegt, so eine weite Anreise in Kauf zu nehmen antwortete eine Teilnehmerin, " Die Krankheit ist ein Fluch mit dem man lernen muss zu leben, die Öffentlichkeit muss mehr informiert werden. Die Forschung kostet viel Geld, da ist doch jede Unterstützung hilfreich.

Seit 2003 wird der Freundschaftslauf in Potsdam von dem Mukoviszidose Berlin - Brandenburg e.V. veranstaltet und von Potsdams OB Jann Jakobs sowie der Schirmherrin des Mukoviszidose Landesverbandes - Dagmar Ziegler (MdB) - unermesslich unterstützt.

Das Schema des Spendensammelns ist denkbar einfach. Jede Gruppe oder auch einzelne Personen suchen sich einen Sponsor - manche finanzieren dies privat- und legen für jede erlaufene Runde einen Geldbetrag fest.

So sind an diesem 12. Freundschaftslauf schätzungsweise ca. 40.000 EUR zusammengekommen.
Eine genaue Spendensumme stand bei Veranstaltungsende noch nicht fest.

Diese Gelder fließen in Projekte, wie z.Bsp die mobile Krankengymnastik, Klimatherapiefahrten oder in den Sozialfond.

Viele Prominete unterstützen diesen Lauf schon seit Jahren.

So war u.a. Rafael Vogt ( ehem. GZSZ ) oder auch Sängerin und Shootingstar - Laura Reinders ( LaVi ) mit am Start.
Selbst der Hund von Laura Reinders hatte eine Startnummer und lief 10 Runden
- in der Hoffnung auf einen großen Knochen nach der Strapaze - mit.

Sicher wird Laura Reinders (LaVi) auch 2015 wieder eine Startnummer tragen, da ihre soziale Einstellung und Engagement für sozial schwächere, unerschütterbar hoch ist.

Nach dem Lauf, konnte man Laura Reinders - die aktuell mit ihrem neuen Projekt " SOMMERKIND " die Lande erobert -, auf der Wiese vor der Bühne LIVE erleben und ein paar Lieder von ihr genießen.

Wem das nicht genug war, der hat am 1.Juni 2014 zum Kulturlustgarten in Berlin- Mariendorf oder am 8./9. Juni zum Europafest in Magdeburg die Gelegenheit dazu.

Es war ein großartiger Tag, mit einem großartigen Ergebnis.
Allen Läufern und Sponsoren sei der Dank der Erkrankten sicher.

Die Qualen sicher schnell vergessen.
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.