Platz der Einheit in Potsdam

Dahinter die moderne Wilhelmgalerie, rechts der Turm der Kirche St. Peter und Paul. 1862 ließ Peter Joseph Lenné den Platz überarbeiten, "wobei zwei Baumreihen und diagonale Wege hinzugefügt wurden. 1946 benannte der Potsdamer Magistrat den Wilhelmplatz anlässlich der bevorstehenden Zwangsvereinigung von KPD und SPD in Platz der Einheit um. ... Anlässlich der BUGA 2001 wurde der Platz umgestaltet und wieder stärker an das lennésche Original angelehnt." https://de.wikipedia.org/wiki/Platz_der_Einheit_(Pots

19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.