Zuckertütenfest vom Jugendclub „OFF LINE“

Der Jugendclub „OFF LINE“ des SC Potsdam veranstaltete in Zusammenarbeit mit „Kaiser`s und weiteren sozialen Trägern des Wohngebietes Kirchsteigfeld zum zweiten Mal das Zuckertütenfest für zukünftige Abc-Schützen.
Um den neuen Lebensabschnitt mit den Kindern zu feiern, organisierten der Jugendclub und seine Praktikanten ein buntes Programm mit zahlreiche Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren:
Beim Armbrustschießen konnten sich die Kinder mit Pfeil und Bogen fühlen wie Robin Hood. Der Stadtteilladen lud zu gemeinsamen Spielen ein, der Hort „Feldmäuse“ bastelte mit den Kindern bunte Windspiele und Zuckertüten mit Lollys. Die Trommelgruppe des Hortes begeisterte mit ihren Vorführungen und die Theatergruppe zeigte das Stück „Die Leseratte“. Der Kinderclub mit „Amelie“ von der EWP sang und bastelte mit den Kindern rund um das Thema „Wasser“ und führte zusammen mit dem Jugendclub durch das Fest. Das Tretautorennen vom Kinderclub „JUNIOR“ sorgte bei Jungen und Mädchen für große Begeisterung.
Ein besonderes Highlight war sicher die Hüpfburg, die von strahlenden Kindern ständig besetzt war. Für alle zukünftigen Erstklässler gab es noch ein Schulquiz zu lösen, um eine der liebevoll gefüllten Zuckertüten zu bekommen. Hier war Kaiser`s ein Hauptsponsor und alle Kinder, die eine Schultüte bekamen, freuten sich sehr.
Die Aufführungen der Tanz AG aus der Eisenhardt Schule in Kleinmachnow und der Tanzmäuse der Rhythmischen Sportgymnastik des SC Potsdam, sowie der Cheerleader des SCP sorgten bei den Zuschauern für große Begeisterung.
Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!
Insgesamt war es ein gelungenes Fest, das bestimmt im kommenden Jahr wieder stattfinden wird!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.