Plankstadt: Autofahrer erfasst 12-jährigen Jungen und flüchtet

Plankstadt: Am Donnerstag morgen ist ein 12-jähriger Fahrradfahrer von einem Pkw angefahren worden. Der Bub verletzte sich dabei leicht. Der Fahrzeugführer allerdings interessierte sich nicht dafür und beging Unfallflucht.

Am Donnerstag Morgen war ein 12-jähriger Junge in Plankstadt mit seinem Fahrrad auf der Schwetzinger Straße unterwegs. Von dieser kommend wollte er die Ampelkreuzung im Ortszentrum Richtung Eppelheimer Straße überqueren. Als der 12-Jährige fast auf der anderen Seite angekommen war, bog aus der Eisenbahnstraße ein Mercedes Combi ein und erfasste das Hinterrad des Jungen. Dieser stürzte und fiel auf die Fahrbahn, wobei er sich leicht am rechten Knie verletzte. Auch das Fahrrad hat bei dem Unfall Schaden genommen.

Fahrer haut einfach ab

Der Fahrer des Mercedes fuhr völlig desinteressiert weiter und ließ den Bub einfach liegen. Der Flüchtige war mit einem Mercedes E-Klasse T-Modell unterwegs, der ein HD-Kennzeichen besaß. In diesem soll außerdem ein M vorgekommen sein. Neben dem Mercedesstern am Kofferdeckel konnte der Geschädigte einen auffälligen rot-schwarzen Teufelaufkleber entdecken.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.