Mehrere beteiligte Autos und vier Verletzte am Ursulabergtunnel

Pfullingen: Ursulabergtunnel | Bei einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kamen am späten Samstagnachmittag auch Insassen zu Schaden. Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 312 zwischen dem Ursulabergtunnel in Pfullingen und Unterhausen.

Ein 39-jähriger Audi-Fahrer befuhr die B312 von Reutlingen in Richtung Unterhausen und geriet nach dem Tunnel auf die Gegenfahrbahn. Dort rammte er einen weiteren Audi, dessen drei Insassen auch verletzt wurden. Alle vier beteiligten Personen wurden in umliegende Kliniken eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20 000 Euro.

Der Tunnel wurde wegen des Unfalls gesperrt und der Verkehr durch die Stadt umgeleitet. Der Rettungsdienst, das örtliche DRK und die Polizei waren vor Ort stark vertreten und hatten die Lage schnell unter Kontrolle. Über den Unfallhergang und die Anzahl der Verletzten kann nach aktuellem Stand noch keine Aussage getroffen werden. (lufe)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.