Wieder ganz oben

Pforzheim: Sporthalle |

Nach langer Verletzung holt sich Maja Lenhard den Titel süddeutsche Meisterin in der Altersklasse FU 18


Die Münsingerin Maja Lenhard, die am Bundesstützpunkt in Großhadern ihre Trainingseinheiten absolviert, startete hochmotiviert in das Turnier in Pforzheim. Nach einer Verletzung bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften FU 18 im Dezember , galt es nun sich für die deutschen Einzelmeisterschaften in Herne am 27. Und 28. Februar zu qualifizieren.
Drei von fünf Begegnungen beendete die talentierte Lenhard vorzeitig mit Ippon durch Uchi-mata – die starke Konkurrenz aus Baden Württemberg Bayern und Baden war nicht zu unterschätzen.
Souverän gelang ihr nach vier Kämpfen und vier Siegen der Einzug ins Finale.
Dort wartete wie schon so oft ihre Dauerrivalin aus dem Württemberg Kader ,Helen Schneider vom JSC Heidelberg – Maja kämpfte engagiert und konzentriert – so gelang es ihr Helen mit einem O-uchi-gari zu werfen und erhielt hierfür eine große Waza-ari Wertung. Mit einem anschließenden Haltgriff nagelte die Ickinger Schülerin ihre starke Gegnerin am Boden fest und sicherte sich so ihren zweiten süddeutschen Meistertitel . Herzlichen Glückwunsch Maja !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.