Vorsprung schaffen für Bayerns Sportvereine - Über 100 Workshops aus den Bereichen Sportmanagement und Sportpraxis beim Bayerischen Sportkongress

Vom 9. bis 11. Oktober veranstaltet der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) in der Sportschule Oberhaching bei München den fünften Bayerischen Sportkongress. Darauf weist BLSV-Kreisvorsitzender Florian Weiß alle Sportvereine aus dem Landkreis Pfaffenhofen hin. Das Motto der Veranstaltung lautet: „Vorsprung durch Bildung im Sport“. Mit modernen Ideen, innovativen Impulsen und qualitativ hochwertigen Angeboten möchte der BLSV seine über 12.000 bayerischen Sportvereine bei der Weiterentwicklung unterstützen.

Zu den Schwerpunkten der über 100 Workshops und Vorträge zählen im Praxisbereich unter anderem Sport und Bewegung mit Zielgruppen aller Altersstufen, Fitness-, Gesundheits- und Trendsportangebote, Outdoor-Aktivitäten und Aqua-Fitness. Im Sportmanagement wird auf Themenstellungen der Administration, der Finanzierung, der Vermarktung des Vereinssports und Events eingegangen. Neu im Kongresskonzept sind die themenbezogenen Piktogramme, die eine Zuordnung noch einfacher und schneller machen sowie eine angepasste Themenzuordnung. Durch den innovativen Themenmix und die professionellen Referenten spricht das umfangreiche Programm des Sportkongresses gleichermaßen haupt- und ehrenamtliche Vereins- und Verbandsfunktionäre, Übungsleiter, Trainer und Sportlehrer sowie Physiotherapeuten und Ärzte verschiedener Fachrichtungen an.

Das komplette Kongress-Programm und der einzelnen Tage, sowie weitere Informationen sind auf der Homepage des Bayerischen Sportkongresses zu finden: www.bayerischer-sportkongress.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.