"Bei der Sportlerehrung des Landkreises wurden zwei Weltmeisterinnen ausgezeichnet"

Die beiden Weltmeisterinnen Nicole Bretting (vorne links) und Julia Müller, eingerahmt von Anton Westner (von links), Florian Weiß, Josef Finkenzeller und Martin Wolf.
Die Altersklassen-Weltmeisterinnen Nicole Bretting im Triathlon, sie gewann beim Ironman auf Hawai den Titel und Julia Müller, sie belegte auf Malaga bei den Senioren 30 im Judo den ersten Platz, sind die herausragenden Sportler des Landkreises und wurden für ihre sportlichen Erfolge von Landrat Martin Wolf geehrt.

Insgesamt 137 Sportler und Sportlerinnen konnte Florian Weiß, der Vorsitzende der Sportkommission und BLSV-Kreisvorsitzende auf das Podium rufen, damit Landrat Martin Wolf die erfolgreichen Sportler je eine Urkunde und Medaille überreichen kann. Auch die beiden stellvertretenden Landräte Anton Westner und Josef Finkenzeller, MdL Karl Straub und fast alle Bürgermeister waren anwesend, um den erfolgreichen Sportlern ihre Verbundheit auszudrücken, die bei den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften erfolgreich waren, aber auch bei Europa- und Weltmeisterschaften gute Platzierungen erreicht haben.

Landrat Martin Wolf fand lobende Worte in seiner Festansprache " Ihr Sportler seid exzellente Botschafter unseres Landkreises. Ihr zeigt tolle Leistungen und sorgt für viel Unterhaltung" erklärte er und betonte auch die Bedeutung der Vereine, Trainer und Betreuer. Florian Weiß ergänzte in seinem Grußwort "Sportler haben auch immer eine Vorbildfunktion und haben sich stets fair zu Verhalten".

Auf dem Foto die beiden Weltmeisterinnen Nicole Bretting (vorne links) und Julia Müller, eingerahmt von Anton Westner (von links), Florian Weiß, Josef Finkenzeller und Martin Wolf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.