Bayerische Sportjugend im BLSV Pfaffenhofen - Erfolgreiche Übungsleiterausbildung C Ki/Ju

Bewegung, Spiel und Sport beeinflussen nachweislich die gesundheitlichen Ressourcen von Kindern und Jugendlichen.
Dazu benötigt es Übungsleiter, die sich dieser Herausforderung annehmen.
In Pfaffenhofen bot sich während der Osterferien die Gelegenheit , sich mit den Grundvoraussetzungen für diese Aufgabe vertraut zu machen.
Gut vorbereitet wurden daher die 28 Teilnehmer der Übungsleiterausbildung C Kinder und Jugendliche durch das von Lehrgansleiter Michael Reiss und den zahlreichen Referenten neu überarbeitete Manual mit einem vielfältigen Angebot an Lehrinhalten die gleich mit den zukünftigen Übungsleitern erprobt werden konnte.
Egal ob es um eher theoretische Themen, rechtlichen Grundlagen, das ganzheitliche Gesundheitsverständnis und Training oder um die konkrete Arbeit in und mit Gruppen beziehungsweise die Rolle des Übungsleiters ging.
Immer herrschte eine interessierte und motivierte Atmosphäre, in der jeder Teilnehmer seine eigenen Erfahrungen mit einbringen konnte. Die angehenden Übungsleiter bekamen einen Einblick in verschiedene Bereiche der Psychomotorik, der Körperwahrnehmung oder den Einsatz von Alltagsmaterialien.
Außerdem lernten Sie den Unterschied von Spielformen und Reihen, interessante Spielideen zur Förderung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten sowie der Aufbau und die Stärkung des Selbstkonzepts bei Kindern und Jugendlichen, kennen.
Auch das heiße Thema „sexualisierten Gewalt im Sport“ wurde nicht ausgespart, dabei war es erfreulich, dass sich fast ein Viertel der Teilnehmer vorstellen könnten sich als Vertrauenspersonen ausbilden zu lassen.
Alle Teilnehmer, von denen erfreulicherweise gut die Hälfte aus Pfaffenhofen und der Umgebung kamen, konnten während der Ausbildung ihre Lehrproben abgeben und wurden von den Referenten auf wichtige Details zur Lehrübung mit den unterschiedlichsten Aufgaben und Sportarten hingewiesen
Außerdem konnten Sie Ihnen hilfreiche Tipps und Hinweise für Ihre zukünftige Aufgabe mit auf den Weg geben. Zum Prüfungswochenende machte sich dann die harte Arbeit bezahlt, denn alle 28 Teilnehmer bestanden die theoretische, wie praktische Prüfung, bei der sie von den Minis der MTV Fußball und Leichtathletikabteilungen unterstützt wurden, mit Bravur und bekamen in gemütlicher Abschlussrunde von der stellv. BSJ Kreisjugendleitung Pfaffenhofen, Christine Rist, das neu erworbene Zertifikat mit guten Wünschen für die Zukunft, überreicht.
C.R&H.W Bild T.W
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.