Fracking gefährdet Landesgartenschau Pfaffenhofen 2017

Beim Bau des Neuen Bauhofes der Kreisstadt Pfaffenhofen an der Ilm wurden bei einer geologischen Erkundung Gesteinsschichten im Untergrund entdeckt, die vermutlich förderbare Gase enthalten. Die umstrittene „Fracking“ Methode würde ermöglichen, die Stadt Pfaffenhofen „Energieautark“ zu machen

Eine Anfrage im Wirtschaftsministerium ergab noch keine klare Antwort, Umweltminister Marcel Huber versicherte dagegen, mit ihm werde es kein Fracking in Bayern geben, die umstrittene Lizenz in der Oberpfalz, die das Wirtschaftsministerium von Ilse Aigner vergeben habe, ist noch kein Freibrief zur Förderung.


http://www.hallertau.info/index.php?StoryID=64&new...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
15.021
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 01.04.2014 | 10:29  
5.160
Manfred Habl aus Pfaffenhofen | 01.04.2014 | 17:29  
15.021
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 01.04.2014 | 19:25  
5.160
Manfred Habl aus Pfaffenhofen | 01.04.2014 | 20:06  
3.135
Doris Thomas aus Pfaffenhofen | 08.05.2014 | 18:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.