Esperanto-Angebot im grünen Klassenzimmer der kleinen Landesgartenschau

Pfaffenhofen an der Ilm: Gartenschaugelände | Der Klub wurde gefragt, ob er einen Beitrag für das „grüne Klassenzimmer“ anbieten könnte. Gustav und Judith erklärten sich dazu bereit. Folgender Text erscheint also im Programm des „grünen Klassenzimmers“:
Oni demandis la klubon, ĉu ĝi povus oferti kontribuon por la „verda klasĉambro“. Gustav kaj Judith konsentis. Do la suba teksto aperos en la programo de la „verda klasĉambro“:

„Wir spielen ein internationales Treffen. Die Schüler erleben die Wichtigkeit einer gemeinsamen Sprache. Sie fühlen ein bisschen nach, wie es Flüchtlingen geht, die unsere Sprache weder lesen, schreiben noch verstehen können. Sie lernen spielerisch Esperanto als eine relativ schnell erlernbare Verständigungsmöglichkeit kennen.
Ni ludos internacian renkontiĝon. La gelernantoj spertos la gravecon de komuna lingvo. Ili sentos iomete, kiel fartas fuĝintoj, kiuj kapablas nek legi nek skribi nek kompreni nian lingvon. Ili lernos lude Esperanton kiel relativa rapide lernebla ebleco por komuniki.“

angebotene Termine: mendeblaj datoj:

Donnerstag, 29. Juni
Montag, 10. Juli
Donnerstag, 13. Juli
Montag, 17. Juli
Montag, 24. Juli
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.