Benefizoper "Tosca"

Wann? 22.11.2015 17:00 Uhr

Wo? Rathaussaal, 85276 Pfaffenhofen DE
Bild: Maria Sailer
Pfaffenhofen: Rathaussaal | Wohltätigkeitsveranstaltung „Tosca“ mit Kinder- und Jugendförderung:

Die Oper „Tosca“ von Giaccomo Puccini spielt im 1.Akt in einer Kirche. Der Maler Cavaradossi malt ein neues Madonnenbild. Seine Freundin Tosca erkennt in dem Bild die hübsche, blonde Attavanti. Ihre rassende Eifersucht macht sich der Polizeichef Scarpia zunutze, um den geflohenen, früheren Konsul der Stadt Rom, Angelotti, zu finden. Denn Scarpia verdächtigt Cavaradossi der Mithilfe zur Flucht. So beginnt dieser musikalische Krimi um die tiefgläubige Tosca.

Am 22.11.2015, um 17 Uhr, werden Lauren Francis und Franz Garlik die Oper „Tosca“ im Rathaussaal, Pfaffenhofen aufführen.

Die Junge Oper Neuburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche für das Kulturgut Oper zu begeistern. Mit grossem Einsatz und mit viel Begeisterung entwickeln sie eine Aufführung, die authentisch ist und anspricht. Mit einer Spielzeit von 90 Minuten ist die Inszenierung kompakt und für jedermann begreifbar.

Die beiden Übungsleiter Lauren Francis und Franz Garlik werden als Hauptdarsteller Tosca und Cavaradossi in einer Vorbildfunktion mit auf der Bühne stehen. Stellario Fagone, Stellvertretender Chorleiter und Leiter des Kinderchores der Staatsoper München wird die Musikalische Leitung übernehmen. Der Orchesterpart wurde für die Instrumente Klavier, Flöte, Geige und Harfe neu eingerichtet.
Die Oper „Tosca“ von Giaccomo Puccini spielt im 1.Akt in einer Kirche. Der Maler Cavaradossi arbeitet an einem neuen Werk. In diesem Akt gibt es auch einen kurzen, einfachen Choral, fast der einzige Choreinsatz in dieser Oper.

Lauren Francis und Franz Garlik gründeten 2008 den Verein Junge Oper Neuburg e.V. und haben im Stadttheater Neuburg bereits Werke, wie Rigoletto, La Bohème und die Zauberflöte mit Jugendlichen und Laien in Originalsprache auf die Bühne gebracht. Mit grossem Einsatz und mit viel Begeisterung entwickeln sie Aufführungen, die authentisch sind und die Menschen ansprechen.

Für die grosse Produktion Tosca werden Lauren Francis und Franz Garlik als Übungsleiter fungieren und auch als Hauptdarsteller Tosca und Cavaradossi in einer Vorbildfunktion mit auf der Bühne stehen. Stellario Fagone, Stellvertretender Chorleiter und Leiter des Kinderchores der Staatsoper München wird die Musikalische Leitung übernehmen und selbst am Flügel sitzen. Der Orchesterpart wurde für die weiteren Instrumente Flöte (Karina Erhardt), Geige (Nagi Uesugi) und Harfe (Sarah Cocco) neu eingerichtet.
Die weiteren solistischen Rollen werden Sänger der Jungen Oper Neuburg e.V. und der Städt. Musikschule Pfaffenhofen übernehmen.
Mit dabei ist auch der Kinderchor der Städt. Musikschule unter der Leitung von Franz Garlik und der Chor der evangelisch-lutherischen Kirche, unter der Leitung von Dr. Stefan Daubner.

VVK: 16,50 €/ 10,50 € (für Schüler, Studenten & Behinderte) in der Buchhandlung Osiander
Abendkasse 2 € mehr
Tosca
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.