Rekord auch im dritten Quartal: City-Gutscheine für 18.936 Euro verkauft

Pfaffenhofen (mh) „Business as usual“ in seiner erfreulichsten Form: Der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen hat auch im dritten Quartal des laufenden Jahres eine Rekordmarke gesetzt. Vom 1. Juli bis 30. September 2015 wurden Gutscheine im Gesamtwert von 18.936 Euro verkauft – eine satte Steigerung um 64 % gegenüber dem Vergleichszeitraum 2014 mit 11.556 Euro. Damit steuert der Bestseller von ProWirtschaft nicht nur mit Riesenschritten auf einen weiteren Jahresrekord zu. Noch heuer wird er außerdem die 200.000-Euro-Grenze seit seiner Einführung im Jahre 2008 durchbrechen.

Im dritten Quartal 2015 wurden insgesamt 686 City-Gutscheine verkauft (Vorjahr 349). Auf das bisherige Jahr gesehen sind es 1670 Gutscheine (Vorjahr 955). Das schlägt sich natürlich auch im Verkaufserlös nieder. Der Gesamtumsatz für das laufende Jahr beträgt bereits jetzt 46.075 Euro – ein Plus von 49 % gegenüber 2014, als bis 30. September 30.954 Euro zu Buche standen. So die aktuelle Bilanz von City-Gutschein-Managerin Elisabeth Rauscher.

Diese Zahlen sind umso erstaunlicher, wenn man sich die steile Aufwärtsentwicklung in den vergangenen Jahren vor Augen hält. Schließlich hatte der City-Gutschein 2014 seine Verkaufssumme noch einmal um mehr als 30 % auf gut 57.000 Euro in die Höhe geschraubt und damit den sechsten Jahresrekord in Folge hingelegt. Und der siebte – das steht jetzt schon fest – wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die kommenden drei Monate sind nämlich aufgrund des Weihnachtsgeschäfts erfahrungsgemäß das mit Abstand umsatzstärkste Quartal.

Dass der City-Gutschein sich zum Erfolgsmodell entwickelt hat, ist alles andere als ein Zufallsprodukt. Gewiss haben daran auch die gezielten Kommunikations- und Marketingaktivitäten in den letzten Jahren ihren Anteil. Doch die besten Verkaufsargumente und die Gründe für seine große Beliebtheit liefert der City-Gutschein selbst. Zunächst einmal ist er eine clevere Geschenkidee. Deshalb entdecken ihn neben privaten Käufern, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen aller Art auch immer mehr Unternehmen als steuerfreie Gratifikation für Mitarbeiter. Außerdem wirkt ProWirtschaft mit dem City-Gutschein dem oft beklagten Kaufkraftabfluss wirksam entgegen. Kein Wunder also, dass immer mehr Geschäfte und Gastronomiebetriebe mitmachen – aktuell sind es 61 – und dass der City-Gutschein weiter an Attraktivität gewinnt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.