Adventskalender des Lions-Club restlos ausverkauft

Gewinnzahlen werden ab dem 1. Dezember täglich bekanntgegeben

Pfaffenhofen (mh) Erneut in Rekordzeit restlos ausverkauft waren die Adventskalender des Lions-Club Pfaffenhofen/Hallertau. Nur eine Woche nach dem offiziellen Verkaufsstart fanden jetzt die letzten Kalender ihre Käufer. Dabei standen heuer erstmals sogar 4500 Adventskalender (in den Vorjahren waren es 4000 bzw. 3500) für den guten Zweck zur Verfügung. Ihre Besitzer dürfen jetzt auf einen der zahlreichen attraktiven Preise im Gesamtwert von über 25.000 Euro hoffen.


Jeder der Kalender, mit deren Verkauf der Lions-Club über sein Hilfswerk wie immer wohltätige Zwecke unterstützt, trägt eine persönliche Glücksnummer. Hinter den 24 Türchen verbergen sich die Gewinne des jeweiligen Tages. Ab 6. Dezember 2013 können die Preise von ihren Gewinnern unter Vorlage des Kalenders mit der Glücksnummer jeden Freitag von 14 bis 18 Uhr und jeden Samstag von 10 bis 13 Uhr bei Bögl Hörakustik, Löwenstraße 15 in Pfaffenhofen (Seiteneingang), abgeholt werden.

Zuvor aber muss noch die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgen, natürlich unter notarieller Aufsicht und unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinnnummern werden dann ab dem 1. Dezember täglich im Pfaffenhofener Kurier sowie auf der Website des Lions-Club Pfaffenhofen/Hallertau und auf www.pafnet.dePafnet veröffentlicht. Mit dem Erlös der diesjährigen Adventskalenderaktion unterstützt der Lions-Club wieder soziale und karitative Projekte und Einrichtungen im Landkreis Pfaffenhofen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.