Nach der Elternzeit zurück in den Beruf

Peiting: Telezentrum | Erster KOMET-Kurs in Herzogsägmühle erfolgreich beendet

Letzte Woche haben die aktuellen KOMET-Teilnehmerinnen ihre Prüfung für ein international gültiges Zertifikat abgelegt: Sie haben den Europäischen Computerführerschein in der Tasche!
Die Teilnehmerinnen streben nach der Familienphase eine Rückkehr in den Beruf an und sind sehr zufrieden, den ersten Schritt mit der Qualifizierung "KOMET Kompetenzen erweitern - erfolgreich wieder einsteigen" gemeistert zu haben.
Mit den vorhandenen Fähigkeiten hat alles angefangen - sie wurden in einem professionellen Kompetenztraining erweitert und gefestigt. Hinzu kam ein Bewerbungstraining, die Hilfe bei der Kontaktaufnahme mit potenziellen Arbeitgebern sowie die berufliche Qualifikation - der Computerkurs.

Nach den Herbstferien startet der zweite Kurs. KOMET dauert drei Monate, an jeweils drei Vormittagen pro Woche wird von 9 bis 13 Uhr in den Räumen des Telezentrums in Herzogsägmühle gelernt und trainiert, die Schulferien sind unterrichtsfrei.

Für den nächsten Kurs, der am 10.November 2014 beginnt , sind noch Plätze frei. Alle Interessierte können sich ab sofort Informationsmaterial per Mail von komet@frau-und-beruf.net zuschicken lassen.
Planen Sie Ihren Wiedereinstieg und starten Sie nach diesem Kurs voll durch!

KOMET wird durchgeführt von Frau und Beruf GmbH in Zusammenarbeit mit dem Telezentrum Herzogsägmühle, der Agentur für Arbeit sowie dem Jobcenter Weilheim Schongau. Finanziert wird KOMET vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union und aus Landesmitteln des Freistaats Bayern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.