19. Peiner Triathlon mit Deutschen Meisterschaft der Altersklassen top organisiert

Die drei Hertha Otze Starter beim 19. Peiner Triathlon auf der Volksdistanz
Peine: Stadion Vöhrum | Nicht umsonst hat die Deutsche Triathlon Union (DTU) die Deutschen AK-Meisterschaften zum 7. Mal (zuletzt 2010) nach Peine geholt. Denn solch eine gute Organisation mit sehr vielen, immer freundlichen Helfern, findet man kaum noch einmal.
Am längsten Tag des Jahres durften die Volkstriathleten in drei Startwellen zuerst im Eixer See (19° C) ab 9:00 Uhr die 500 Meter schwimmen, mit Neoprenanzug kein Problem; ohne doch ein wenig frisch.
Hier waren einige Starter/innen aus dem Altkreis Burgdorf am Start. Die meisten kamen von den Tri-Speedys Arpke Immensen.

Wird fortgesetzt
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.