Inflation – Jeder war ein Millionär!

Die Inflationszeit hat unsere Vorfahren schwer belastet. Letzte Zeitzeugen berichten von Brot-Einkäufen mit Wäschekörben voller Banknoten. Das bunte Papier war jedoch um 1923 nahezu wertlos! Auch in der Region Peine überschlugen sich Preise und Geldwerte nahezu täglich, wie der hier abgebildete Geldschein der Ilsede Hütte zeigt, denn kaum war er gedruckt, wurde er schon wieder auf ein vielfaches erhöht. Die Fachleute sprechen bezüglich dieser Phase von der „Hyper-Inflation“!



Alte Fotos belegen sogar die Verwendung der hübschen Banknoten als Tapete!
Immerhin könnten wird heutzutage damit prahlen, dass unsere Großeltern einst Millionäre waren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.