Freunde der feuchten Leber und Menschen die an Diabetes leiden.

Autor geht zu einer Feier.
Peine: Härke Brauerei | Liebe Freunde der trockenen Leber.

Geht es Dir mal schlecht,
dann rate ich Dir hier,
kaufe Dir eine Kiste Härke Bier.
Geht es Dir nicht besser an Tag 2.

Trinke weiter, das steht Dir frei.
Hiermit tue ich Euch kund,
am drittem Tag, war ich gesund.
Leider ist nun meine Niere hin.


Der liebe Doktor sagte bestimmt,
„Es sei kein Härke -Bier mehr drin“.
Nun erwarte ich von Härke, eine Spende.
Damit das Leiden bald ein Ende fände.

Die Krankenkasse hatte schon abgelehnt,
weil meine Fettleber, etwas zu ausgedehnt.
Auch ist in Milch, etwas Milchzucker drin,
ich aber als Diabetes Kranker, sehr durstig bin.

Es gibt alkoholfreies Bier, fast Zucker-frei.
Unter 2. Gramm pro 100. Milliliter, bin ich dabei.
Das ist pro 1/3 Flasche, fast wie eine Broteinheit.
Die spare ich ein beim Brot, was meine Niere freut.

Autorenrechte Jürgen Bruns
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 27.11.2014 | 16:40  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 27.11.2014 | 18:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.