Mini-Golf ein Sport für jung und alt

Die Freizeitsportler

Die Aktiven Passiven lochten ein



Bei strahlendem Sonnenschein, blauem Himmel an der frischen Luft sein und sich sportlich betätigen, was gibt es Schöneres?
Gute Laune brachten die Aktiven Passiven sowieso mit, ein gutes Gelingen stand dem von Günter Kerzel organisiertem Turnier auf der Mini-Golfanlage am Stadtpark nichts mehr im Wege.
Herr Kasburg, Vorsitzender des Clubs, ließ es sich nicht nehmen und begrüßte die Walzwerker persönlich. Gleichzeitig gab er dem einen oder anderen ein paar gute Tipps, wie man den Parcour am besten meistert.
Diese Ratschläge waren auch bitter notwendig, denn hier und da wollte und wollte der Ball einfach nicht, vorbei an den Hindernissen, ins Loch.
Natürlich wurden die Schläge von den anderen Teilnehmern gehörig
kommentiert, was bei dem Spieler gar nicht so gut an kam. Nach gut zwei Stunden waren alle 18 Bahnen gespielt und man tauschte im Unterstand bei einem Kaffee oder anderen Getränken seine Erfahrungen aus.
Beim Abschied überreichte Herr Kasburg der Gruppe noch drei Freikarten, die dann anschließend im Owl Town Pub bei der Siegerehrung dankbare Abnehmer fanden. Auch die vom Wirt Oliver Fricke gespendeten Essengutscheine bereicherten das Angebot der Preise.
Bei den Männern siegte Burkhard Roschi vor Detlef Stasch, Richard Bruns und Karl Heinz Rühling.
Brigitte Bülau benötigte bei den Frauen die wenigsten Schläge. Zweite wurde Brigitte Schuster vor Monika Rühling und Rosi Hoffmann. Den Trostpreis für die meisten Schläge erhielt Edelgard.
Zuvor servierte Oliver Fricke den hungrigen Freizeitsportlern ein "Spargel satt" Essen, das keine Wünsche offen ließ.
Zum Schluss waren sich alle einig, dass es wieder ein gelungener Nachmittag war und man trug sich fleißig in die Teilnehmerliste für die nächste Veranstaltung ein.
Am 9. Juni wird um 16.00 Uhr vor dem Vereinsraum gegrillt und gleichzeitig im vereinseigenen Schießstand die neue Majestät ermittelt.
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.