"Reifenwechsel"...

Ausriss aus "ACE Lenkrad" zum Thema "Reifenpanne"

... betitelte der Automobilclub Europa solch ein Foto.
Abgesehen davon daß hier ganz sicher kein "Reifenwechsel" sondern ein "Radwechsel" vorliegt...
Zu Recht befassen sich viele Beiträge mit dem Thema „Verkehrssicherheit“.
Andererseits finden sich aber auch immer wieder Negativ-Beispiele – eines davon ist sicherlich auch dieses Foto.
Es könnte vielmehr ein Suchbild sein unter dem Motto „Was machen die Damen da falsch?“

Die erste Frage „Was ist eine sichere Stelle zum Rad(!)wechsel – und was nicht?“ wäre eine nähere Betrachtung wert. Warum diese Stelle nun sicher sein soll geht kaum daraus hervor. Es könnte sich auch um einen Schotterstreifen direkt neben einer vielbefahrenen Landstraße handeln.

- Der allerwichtigste Punkt: das Fahrzeug ist scheinbar in keinster Weise irgendwie abgesichert! Ein anderer Verkehrsteilnehmer kann somit nicht erkennen daß hier eine Panne vorliegt….

- Keine der beiden Damen trägt eine Warnweste. Unverantwortlich – besonders auf der dem fließenden Verkehr zugewandten Seite!

- Das Fahrzeug ist nicht erkennbar gegen Wegrollen gesichert. Das sollte auch beim Anlösen der Radmuttern schon geschehen sein – beim Ansetzen des Wagenhebers erst recht! Gang einlegen und Handbremse ziehen reicht dafür nicht – auch nicht an einer „sicheren Stelle“…

- Vor Beginn der Demontage des Rades sollte man alles bereitlegen was dafür benötigt wird und prüfen ob es einsatzbereit ist – vor allem der Wagenheber und das Reserverad! Ansonsten wäre die Zeit vertan und ein Anruf bei der nächsten Pannenhilfe sinnvoller.

- Das Tragen von Arbeitshandschuhen ist unbedingt zu empfehlen – ein Abrutschen des Radkreuz oder des Wagenhebers z.B. kann durchaus derbe Verletzungen zur Folge haben!

- Was die zweite Dame da macht (ausser paktizierter Selbstgefährdung) ist unklar.
Sie kann ihrer Begleiterin so weder helfen noch beobachtet sie den Verkehr um ihre Begleiterin notfalls warnen zu können. Personen die in diesem Bereich nicht unbedingt gebraucht werden sollten sich auf der verkehrsabgewandten Seite, wenn vorhanden hinter der Leitplanke aufhalten.

Solch ein Lapsus sollte einem Automobilclub eigentlich nicht unterlaufen…. und dennoch sah der ACE auch nach entsprechendem Hinweis leider keinerlei Veranlassung eine verbesserte Version zu bringen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
23.098
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 22.12.2013 | 14:17  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.12.2013 | 15:09  
23.098
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 22.12.2013 | 16:41  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.12.2013 | 16:52  
23.098
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 22.12.2013 | 17:29  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 23.12.2013 | 00:38  
90
Tom Ate aus Peine | 24.12.2013 | 18:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.