TTC Onyx verliert sehr unglücklich mit 7:9 in Rethen!

Tischtennis - 2. Bezirksklasse. Extrem unglücklich verlor unsere Mannschaft beim TSV Rethen mit 7:9 (Hinspiel 5:9). Die Gastgeber verstärkten sich mit Patrick Scheer, der mangels Zeit nie zum Einsatz kommt, aber der stärkste Spieler der Mannschaft ist. So rückten alle danach folgenden Spieler nach unten. Wir mussten krankheitsbedingt auf Daniel Meier (5) verzichten und erwarteten so von vorn herein nicht viel. Doch bereits in den Doppeln musste der TSV erkennen, dass wir uns nicht so leicht geschlagen geben. Gundolf Freitag und Thorsten Brecht servierten das Spitzendoppel Stenzel/Igelbrink mit 3:1 Sätzen ab. Jens Fedderke und Timo Rüstig verloren mit 1:3 Sätzen gegen Bähre/Reitmann. Unser 3er Doppel mit Mario Wagner und Adam Kurowski siegten mit 3:2 gegen Scheer/Lorenzen. Somit war die Partie offen und wir legten nach.

"Berthold" Brecht gewann oben gegen Karl Stenzel mit 3:1, während Gundolf Freitag gegen Scheer mit 0:3 keine Chance hatte. Mario Wagner unterlag Th. Bähre mit 0:3, doch Jens Fedderke besiegte Norbert Igelbrink mit 3:2 Sätzen. Unten verloren sowohl Timo Rüstig als auch Adam Kurwoski gegen Wicke bzw. Lorenzen.

Gundolf Freitag brachte Karl Stenzel die zweite Niederlage bei, doch auch Thorsten Brecht hatte gegen P. Scheer das Nachsehen. Jens Fedderke spielte stark gegen Bähre und verlor nur knapp, während Mario durch seinen 5-Satz-Sieg über Igelbrink aufhorchen ließ.

Timo Rüstig gelang die Revanche gegen Wicke, den er mit 3:1 Sätzen bezwang, doch leider konnte Adam nicht gegen Reitmann gewinnen. Er verlor mit 1:3 Sätzen. Dennoch gingen alle Anwesenden jetzt von einer Punkteteilung nach dem Schlussdoppel aus, doch was Reitmann und Bähre in diesen drei Sätzen spielten, war teils von einm "anderen Stern". Gundolf Freitag und Thorsten Brecht blieben ohne Chance und verloren sang- und klanglos mit 0:3 Sätzen. Das war sehr, sehr bitter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.