TTC Onyx unterliegt FC Bennigsen III knapp mit 7:9

Tischtennis. In einem von beiden Seiten sehr intensiv geführtem Spiel auf Augenhöhe musste sich der TTC Onyx Schulenburg dem FC Bennigsen III in der 2. Bezirksklasse, Staffel 12 nach knapp 3 1/4 Std. Spielzeit mit 7:9 geschlagen geben. In den Doppeln erspielte sich die Onyx Truppe einen 2:1 Vorsprung der bis zu den letzten beiden Einzeln immer Bestand hatte. Die Gastgeber drehten dann das Spiel und aus einem 7:6 wurde letztlich das 7:9.

Für den TTC Onyx Schulenburg punkteten die Doppel G. Freitag/Th. Brecht und M. Wagner/D. Meier sowie im Einzel G. Freitag (2), Th. Brecht, M. Wagner, D. Meier und A. Kurowski, der für Timo Rüstig als Ersatzspieler sich sehr gut verkaufte. Einen faden Beigeschmack bekam das sonst von beiden Mannschaften sehr fair geführte Spiel durch immer wieder auftretende Aussetzer eines einzelnen Spielers des FC Bennigsen.

Durch diese 7:9 Niederlage hat der TTC die Chance verpasst, einen großen Sprung in der Tabelle zu unternehmen. Mit 3:5 Punkten ist die Mannschaft als Aufsteiger dennoch gut in die Saison gestartet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.