TTC Onyx startet mit erwarteter Niederlage in die Rückrunde!

Gundolf Freitag und Thorsten Brecht gewannen ihr Auftaktdoppel gegen Alvesrode.
Tischtennis. Die Aufsteiger des TTC Onyx Schulenburg sind in die Rückserie der 2. Bezirksklasse, St. 12 wie erwartet, mit einer Niederlage gestartet. Gegen den Aufstiegsfavoriten vom VfV Concordia Alvesrode reichte es nur zu einem 2:9.

Die Doppel begannen recht unglücklich. Jens Fedderke und Timo Rüstig verloren gegen das Spitzendoppel Könecke/Könecke, während Gundolf Freitag und Thorsten Brecht gegen Flügge/Wanza punkteten. Mario Wagner und Daniel Meier begannen stark gegen Stauß/Struß, konnten aber letztlich die 2:0 Satzführung nicht nach Hause retten.

Oben konnte Gundolf Freitag dann zwar noch einmal ausgleichen. Er gewann gegen Sven Könecke mit 3:1, doch mehr Punkte sollte es einfach nicht geben. Möglichkeiten hatte der TTC, doch blieben diese allesamt ungenutzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.