TTC Onyx Schulenburg II gewinnt gegen TSV Kirchdorf mit 9:3.

Thorsten Quindel vom TTC Onyx Schulenburg führte seine Mannschaft zum 9:3 Erfolg über den TSV Kirchdorf.
Tischtennis. Durch einen klaren 9:3 Erfolg über den TSV Kirchdorf hat die zweite Mannschaft des TTC Onyx Schulenburg die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse, Staffel 8 übernommen. Die Gäste, derzeit auf Platz 8 geführt, präsentierten sich in Schulenburg in guter Verfassung. In den Doppeln konnte unsere Mannschaft nur einen Punkt erspielen. Adam Kurowski und Thorsten Quindel siegten in drei Sätzen. Die anderen Partien gingen jeweils mit 7:11 im Entscheidungssatz an die Kirchdorfer.

In den Einzeln konnte unser Team dann das Spiel drehen. Nacheinander punkteten Adam Kurowski, Thorsten Quindel, Tobias Quindel, Frederic Maßmann, Kai Smolka und Ersatzmann Torsten Grube, der für den erkrankten Gerhard Stappenbeck zum Einsatz kam.

Adam Kurowski verlor anschließend knapp in fünf Sätzen gegen Sven Urban. In den beiden folgenden Einzeln ließen Thorsten Quindel und sein Sohn Tobias nichts mehr anbrennen uns gewannen zum 9:3 für den TTC.

Mit 11:1 Punkten steht das Team vor den Favoriten vom FC Bennigsen V und der Mannschaft von TUSPO Jeinsen an der Tabellenspitze.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.