TTC Onyx Schulenburg bezwingt SV Arnum mit 9:6

Tischtennis - 2. Bezirksklasse.

Mehr als 3 Stunden dauerte dieser mit Spannung erwartete Abstiegskrimi zwischen dem Tabellenachten TTC Onyx und dem Neunten SV Arnum. Die Arnumer mussten gewinnen, die Schulenburger wollten unbedingt den Relegationsplatz sichern.

Die Mannschaft des TTC zeigte sich heute stark verbessert zu den letzten Spielen und gewann letztlich verdient mit 9:6. Die Punkte erspielten Thorsten Brecht und Gundolf Freitag im Doppel. Im Einzel gewannen sowohl Thorsten als auch Gundolf gegen Knut Cremer, verloren jedoch beide gegen M. Richard.

In der Mitte platzte nun endlich auch der Knoten bei Jens Fedderke. Er bezwang J. Dumsch und H. Vorndamme vom SVA. Hinten trumpfte der TTC vollends auf. Sowohl Daniel Meier als auch Timo Rüstig gewannen jeweils zwei Einzel.

Durch diesen Erfolg klettert die Onyx-Truppe vorerst auf Platz 7, um den noch neben Schulenburg die Mannschaft von Germania Grasdorf kämpft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.