TTC Onyx Schulenburg behauptet Platz 2 durch 8:8 Unentschieden in Jeinsen

Die erfolgreiche 2. Mannschaft des TTC Onyx Schulenburg belegt zum Abschluss der Hinrunde ungeschlagen einen tollen 2. Platz und
Tischtennis. In der 1. Kreisklasse der Herren hat die 2. Mannschaft des TTC Onyx Schulenburg durch ein hart erkämpftes 8:8 Unentschieden Platz 2 gefestigt. Der verlustpunktfreie Gastgeber, TUSPO Jeinsen musste alle Kräfte mobilisieren, um wenigstens noch eine Punkteteilung zu sichern. Die Gäste aus Schulenburg erspielten sich durch eine tolle Mannschaftsleistung eine tolle 6:2 Führung, ehe Jeinsen in das Spiel zurückfand und so noch zum gerechten Ausgleich kam. Gleichzeitig fügte das Schulenburger Sextett dem Gastgeber den ersten Punktverlust zu. Letztlich war es eine gerechte Punkteteilung, mit der beide Mannschaften aber leben können.

Für den TTC Onyx Schulenburg punkteten die Doppel Kurowski/Th. Quindel sowie Smolka/F. Maßmann. Im Einzel waren Adam Kurowski, Tobias Quindel, Gerhard Stappenbeck (2) und Kai Smolka (2) erfolgreich.

Hinter der TUSPO Jeinsen (17:1 Punkte) rangiert das Team um Thorsten Quindel mit 16:2 Punkten noch vor dem FC Bennigsen V (15:3 Punkte) und hat allerbeste Chancen, den nie für möglich gehaltenen Aufstieg selbst zu schaffen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.