TTC ONYX erreicht Finaleinzug durch 6:4 Sieg beim TSV Krähenwinkel

Die erfolgreichen "alten Säcke" des TTC Onyx Schulenburg stehen im Finale nach dem 6:4 Sieg beim TSV Krähenwinkel-Kaltenweide.
Tischtennis. In der laufenden Senioren-Mannschaftsmeisterschaft hat der TTC Onyx Schulenburg/Leine die Sensation perfekt gemacht. Im Halbfinale der Kreisliga-Konkurrenz konnte ein knapper aber verdienter 6:4 Sieg beim TSV Krähenwinkel-Kaltenweide gefeiert werden. Bei über 30 Grad Hallentemperatur entwickelte sich eine von beiden Mannschaften spannend geführte Partie. Gundolf Freitag und Jens Fedderke brachten die Schulenburger erstmals in den Doppeln in Führung und siegten gegen das Spitzendoppel der Gastgeber mit 3:0 Sätzen. Doch Krähenwinkel glich durch Langosch/Dahlke gegen Mario Wagner und Daniel Meier zum 1:1 aus.

Es entwickelte sich danach in den Einzeln ein offener Schlagabtausch. Jens Fedderke verlor mit 6:11 im Entscheidungssatz gegen Treytnar, während Gundolf Freitag mit 3:1 Sätzen über Langosch erfolgreich blieb. Daniel Meier fand danach nicht wie gewohnt in sein Spiel und musste seinem Kontrahenten Finkendey zum Sieg gratulieren. In dieser wichtigen Phase dies Spiels beim Stande von 3:2 für die Langenhagener bewies Mario Wagner jedoch Ruhe und Entschlossenheit; er gewann mit 3:1 Sätzen gegen den stark aufspielenden Spieler Dahlke.

Gundolf Freitag konnte im Anschluss den TTC Onyx wieder in Führung bringen und siegte gegen Treytnar mit 3:0 Sätzen. Jens Fedderke blieb jedoch auch im zweiten Einzel glücklos und verlor mit 10:12 Punkten im 5. Satz. Von diesem Nackenschlag zeigte sich Mario Wagner jedoch unbeeindruckt und gewann mit 3:0 Sätzen gegen Finkendey. Dies war dann aufgrund des Satzverhältnisses die Vorentscheidung. Daniel Meier konnte ohne Druck aufspielen und siegte letztlich klar mit 3:0 gegen Dahlke. Der 6:4 Sieg und das Erreichen des Finales war perfekt.

Gleich bei der ersten Teilnahme hat das Schulenburger Quartett damit das Unmögliche möglich gemacht. Am 22. Juni nun ab 11.00 Uhr bestreitet das Team das Endspiel um die Senioren-Mannschaftsmeisterschaft in Barsinghausen. Ausrichter ist der TSV Langreder. Der Finalgegner wird aus der anderen Halbfinalpartie zwischen dem TSV Rethen und dem SV Marienwerder ermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.