TTC ONYX bezwingt SG Lüdersen II mit 9:2

Mario Wagner vom TTC Onyx Schulenburg gewann mit seiner Mannschaft 9:2 gegen die SG Lüdersen II.
Tischtennis. In einem phasenweise hochklassigem Spiel bezwang die erste Mannschaft des TTC Onyx Schulenburg die Mannschaft der SG Lüdersen II mit 9:2.

Die ersten Spiele gingen allesamt über die volle Distanz von 5 Sätzen. Dabei unterlagen Mario Wagner und Timo Rüstig etwas unglücklich mit 7:11 im Entscheidungssatz. Gundolf Freitag und Jens Fedderke drehten ein schon fast verlorenes Spiel nach einem 17:15 im vierten Satz noch zu Gunsten des TTC und siegten schließlich mit 11:7 im Entscheidungssatz.

Daniel Meier und Thorsten Quindel lagen zunächst mit 0:2 Sätzen hinten, um dann doch noch mit 3:2 Sätzen die Oberhand zu behalten.

In den Einzeln war die Sache dann klarer. Gundolf Freitag siegte mit 3:1 gegen Gebauer, Jens Fedderke unterlag zwar gegen Baumecker mit 1:3, doch danach ließ der TTC nichts mehr anbrennen und gewann alle folgenden Einzel. Mario Wagner bezwang unter anderem den Spieler Weber mit 3:0 Sätzen, Timo Rüstig siegte gegen Maiworm mit 3:0. Weitere Ergebnisse: Daniel Meier - Trzetziak 3:0, Quindel - Wasirin 3:0; Freitag - Baumecker 3:0 und schließlich Fedderke gegen Gebauer 3:2.

Mit nunmehr 12:0 Punkten zeichnet sich ab, dass die Schulenburger Riege sich oben festgesetzt hat und im oberen Tabellendrittel mitspielen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.