TSV Pattensen: Mitgliederversammlung ohne Gäste - Zum ersten Mal wurden Mitglieder für 70 Jahre Vereinstreue geehrt

Goldene Ehrennadel mit Urkunde für 70 Jahre: v.l. Ernst-August Sievers, Heinrich Müller, Karl-Heinz Ebers, Georg Meyer, Albert Bothe, August Wilhelm Gehrke
Pattensen: Vereinsheim TSV Pattensen | Das gab es lange nicht: als der 1. Vorsitzende Georg Kurzweil am Freitag, den 11.3. um 20.17 Uhr die Mitgliederversammlung eröffnete, konnte er auf eine Begrüßung der Gäste verzichten, denn bis auf einen Vertreter der Presse war niemand anwesend. Angesicht der angespannten Lage hinsichtlich einer möglichen Hallenbelegung durch Flüchtlinge wurden vor allem Vertreter aus Rat und Verwaltung der Stadt Pattensen vermisst.
Die Schatzmeisterin Helma Kalaus verwies auf die gestiegenen Ausgaben für Sportstätte, Gaststätte, Sportplatz, Gebäude und Inventar, so dass im laufenden Jahr Anstrengungen zur Ausgabenbegrenzung angesagt sind. Sämtliche Spartenleiter sowie der Pressewart wurden in ihrem Amt bestätigt. Ebenso wurden der 2. Vorsitzende Wolfgang Mehl (in Abwesenheit) und die Schatzmeisterin Helma Kalaus wiedergewählt.
Sehr umfangreich war die Zahl der Ehrungen. Spartenleiter Friedrich Weber überreichte Dr. Heinrich Hagemann eine Ehrenurkunde anlässlich seines 50. Sportabzeichens. Manfred Presuhn, Stefan Bode, Renate Genath, Karl-Heinz Rehbein, Anita Schaper und Christa Markieton wurden für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Achim Golitz und Rolf Dieter Schack erhielten die Goldene Nadel für 60-jährige Mitgliedschaft. Erstmals in der Vereinsgeschichte konnten Mitglieder für sensationelle 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden: Ernst-August Sievers, Gerhard Bertram, Karl-Heinz Ebers, Heinrich Müller, August Gehrke, Albert Bothe, Georg Meyer und Hans Marotzke, wobei Bertram und Marotzke aus Krankheitsgründen fehlten. Als diese Jubilare sich bei der Aushändigung der Nadel vor das Vereinsemblem sowie einem Foto Per Mertesackers (sein Länderspieltor gegen England) aufstellten, symbolisierte dieses Bild traditionelle Bindung und moderne Ausrichtung des Vereins. Weitere 23 Mitglieder erhielten die Silberne Nadel für 25-jährige Mitgliedschaft.
Bericht von Pressewart Bernd Schössow - Bilder von Horst Meyer-Halle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.