TSV Pattensen: Ja, es gibt wieder aktive Fußball-Schiedsrichter

v.l.: Andreas Junge, Uwe Heuschkel, Benedikt Junge, Niklas Kunze, Pascal Fleischmann, Nico Schünemann, Harald Kunze
Im Herbst 2013 haben sich mit Uwe Heuschkel, Niklas Kunze und Benedikt Junge gleich drei Vereinsmitglieder zusammen gefunden und gemeinsam den Schiedsrichter-Anwärterlehrgang erfolgreich absolviert.
Als nunmehr aktive Schiedsrichter haben diese Drei in der seinerzeit bereits angelaufenen Saison zusammen 63 Ansetzungen als Schiedsrichter auf dem Feld und in der Halle für den TSV wahrgenommen. In der nachfolgenden Saison stießen im Herbst 2014 Harald Kunze, Pascal Fleischmann und Nico Schünemann und im Winter 2014 Andreas Junge zu diesem Trio. Diese nunmehr siebenköpfige Mannschaft hat in der laufenden Saison in knapp 130 offiziellen Ansetzungen als Schiedsrichter oder Schiedsrichterassistent auf dem Feld und bei Hallenturnieren unseren TSV auf Kreis- aber auch auf Bezirksebene überaus positiv repräsentiert.
Erstmals konnte dadurch auch die Summe der „Strafzahlungen“ für nicht bzw. nicht in erforderlicher Zahl gemeldeter Schiedsrichter reduziert werden.
Neben den offiziell angesetzten Spielen werden nach Möglichkeit zusätzlich auch Spiele der Pattenser Jugendmannschaften geleitet, zu denen noch keine ausgebildeten Schiedsrichter angesetzt werden.
Für die Zukunft strebt das Team weiteren Zuwachs an um bestenfalls die geforderte Mindestzahl an Schiedsrichter melden zu können und somit den Verein weiter von „Strafgeldern“ zu entlasten.
Am 30. Mai 2015 gibt es die ideale Möglichkeit auf dem Gelände des TSV an der Schützenallee anlässlich der Jubiläumsfeier mit den Schiedsrichtern in Kontakt zu treten. Außerdem findet alle 14 Tage dienstags ein Schiedsrichterstammtisch im TSV-Clubheim statt. Auch hier sind Gäste und Interessenten immer herzlich willkommen.
Der nächste Schiedsrichter-Anwärterlehrgang findet ab dem 9.Juli 2015 in Garbsen statt.
Wer Lust hat, die TSV-Schiedsrichtermannschaft zu verstärken oder einfach nur weitere Informationen wünscht, kann sich an Schiedsrichterobmann Andreas Junge unter 0173-9802412 wenden.
Bis demnächst.
Bericht: Schiedsrichter-Obmann Andreas Junge - Bild: Horst Meyer-Halle
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.