TSG Ahlten B-Juniorinnen Niedersachsenliga siegreich im 3. Punktspiel

  22.09.2013 - 3. Punktspiel
TSG Ahlten - FJSG Bederkesa 4:0 (2:0)

Das Niedersachsenliga Team erwischte gegen die FJSG Bederkesa einen guten Start. Bereits in der 4. Minute spielte Janina Breitsch einen Traumpass auf Anna Geßner, die etwas weit nach rechts zog und beim Schuss dann nur knapp das Gehäuse verfehlte. In der 15. Minute zog dann Lea Moshauer auf der linken Seite auf und davon und spielte einen guten Querpass in den Strafraum. Die Abwehrspielerin von Bederkesa trat über den Ball und Anna Geßner kam somit in Ballbesitz. Aus ca. 7 m schoss sie zum umjubelten 1:0 ein. Der Gegner steckte aber nicht auf und versuchte immer wieder zu kontern. In der 23. Minute war eine Stürmerin allein durch und Stephi Doll mußte im Ahltener Tor Kopf und Kragen riskieren. Sie kam beherzt raus und parierte den Schuss. Klasse! Das Ahltener Team versuchte dem Spiel weiter den eigenen Stempel aufzudrücken und kombinierte gut im Mittelfeld. In der 26. Minute gab es dann ein tolles Doppelpass-Spiel zwischen Büsra Erdogan und Anna G., die abschließend zum 2:0 einschoss. Mit diesem Ergebnis ging man in die Halbzeitpause. Der Gegner aus Bederkesa versuchte im 2. Spielabschnitt mit sehr viel Druck zum Anschlußtreffer zu kommen, aber die Ahltener Defensive hielt hervorragend dagegen. Immer wieder lauerte Gefahr über die linke Abwehrseite auf der Annika Pohl aber eine Klasse-Partie lieferte.
Oftmals unterstützt von Kira Donner, die vor der Abwehr sehr aufmerksam agierte. Die ca. 50 Zuschauer mußten bis zur 66. Minute warten um den nächsten Treffer zu bejubeln. Erneut konnte Anna Geßner einen Fehler in der Abwehr von Bederkesa nutzen und ihr 3. Tor erzielen.
Diese klare Führung war doch eine kleine Überraschung. Schließlich hatte der Gegner am 3. Spieltag (ohne Ahltener Beteiligung) 5 Tore erzielt und man war vor deren Offensive gewarnt. Die aufmerksame Ahltener Abwehr ging aber bis zum Ende des Spiels beherzt zur Sache und ließ nichts anbrennen. Ahlten gab weiter Vollgas und so gab es noch die ein oder andere Torchance. Büsra setzte sich dabei immer wieder in Szene, ein Treffer blieb ihr allerdings verwehrt. In der 71. Minute scheiterte sie an der Keeperin von Bederkesa, aber Katharina Oeltermann war zur Stelle und staubte zum 4:0 ab. Eine erneut hervorragende Mannschaftsleistung sorgte für den verdienten Sieg. Das Team steht nach 3 Spieltagen auf dem 3. Tabellenplatz.

Es spielten: Stephi Doll - Clara Breitenreiter - Anniko Scheibe - Rosa Sobotta - Annika Pohl - Kira Donner - Janina Breitsch - Anna Geßner - Lea Moshauer - Nina Emke - Viviane Kosin - Büsra Erdogan - Kübra Erdogan - Katharina Oeltermann - Anna Hinske.

Die Tore erzielten: 3x Anna G., 1x Katharina.

Fotos vom Spiel:

Weitere Fotos findet Ihr auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/media/set/?set=a.43978999...

Mehr Informationen zum Mädchenfußball der TSG Ahlten gibt es unter
http://www.ahltenermaedchenfussball.de/Startseite

Für die Saison 2014/15 suchen wir noch engagierte Spielerinnen der Jahrgänge 1998/99/2000.
Fragen und Meldungen bitte an Cordula Anderson oder Fred Oeltermann
Kontaktdaten hier http://www.ahltenermaedchenfussball.de/B-Jun.-Nds....
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.