Traditionelles Abschlussessen der Tennis-Oldies im Vereinsheim des TV Pattensen

Pattenser Tennis-Oldies
Die Tradition wird aufrecht erhalten im Tennisverein Pattensen. Alljährlich zum Abschluss ihrer Hallensaison haben die Senioren des Tennisverein Pattensen mit einem kleinen Essen im Vereinsheim (Platz 5) mit ihren Frauen ein paar nette Stunden verbracht. Dies war der verdiente Lohn für ihre Ausdauer: Von Oktober bis Ostern treffen sie sich nämlich jeden Montag für 2 Stunden mit 8 oder 12 Spielern in der Tennishalle in Empelde, um ihre Doppel zu spielen. Der Kader besteht aus ca. 18 Spielern, die gerne noch den Schläger schwingen. Hier geht es jedoch nicht mehr um Sieg oder Niederlage sondern um den Spaß, mit knapp 70 und etwas über 80 Jahren noch aktiv zu sein. Dabei geht es etwas ruhiger zu, auch wenn es dem einen oder anderen manchmal in den Händen zuckt und der Ehrgeiz geweckt wird. Letztlich geht es aber dann doch nur noch um den Spaß an der Freude. Nach einer kleinen Pause wird jetzt von Mai bis Oktober wieder auf der Sandplatzanlage des TV Pattensen im Sportzentrum am Schützenplatz gespielt. Einschließlich Erfrischungsgetränk auf Platz 5 (Vereinsheim).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.