Reserve des TTC Onyx Schulenburg meistert Mammutprogramm zu Beginn der Rückrunde!

Die 2. Mannschaft des TTC Onyx Schulenburg bleibt hinter der TUSPO Jeinsen weiterhin auf Platz 2 in der 1. Kreisklasse.
Tischtennis - 1. Kreisklasse, St. 8.
Die Rückrunde beginnt gleich mit den sog. Spitzenspielen. Im ersten Spiel der Rückserie musste unsere Mannschaft eine bittere 3:9 Niederlage einstecken. Im Übrigen die erste Saisonniederlage. Doch die Gäste des FC Bennigsen erwiesen sich als der erwartet schwere Gegner, welcher an diesem Abend einfach nicht zu knacken war. Für den TTC punkteten das Doppel Adam Kurowski und Thorsten Quindel sowie im Einzel abermals Adam und Thorsten, die sich beide gegen Marco Reese durchsetzen konnten.

Bereits 3 Tage später reiste das Team zum TTC Völksen III, welcher mit 9:4 bezwungen werden konnte. Hier stand es schnell 4:1 für den TTC Onyx, ehe Völksen noch einmal verkürzen konnte. Unsere Mannschaft sammelte weiter fleißig Punkte, sodass es nach 2 1/2 Stunden die ersten Matchbälle gab. Die Punkte: Doppel: Adam Kurowski/Thorsten Quindel sowie Frederic Maßmann/Kai Smolka. Einzel: Th. Quindel (2), Kurowski (2), Tobias Quindel, Gerhard Stappenbeck, Maßmann.

Am Montag, den 19.01. kam es dann zum Spitzenspiel. Der ungeschlagene Tabellenführer von TUSPO Jeinsen gastierte in Schulenburg. Unsere Jungs begannen wie die Feuerwehr. Alle Doppel wurden gewonnen. Adam Kurowski/Thorsten Quindel, Tobias Quindel/Gerhard Stappenbeck sowie Frederic Maßmann/Kai Smolka punkteten. Adam Kurowski erhöhte sogar noch auf 4:0, ehe Jeinsen sich wehrte. Jens Müller und Gianni Krüger verkürzten. Tobias Quindel baute durch seinen Sieg über Hendrik Schiefer die Führung noch einmal auf 5:2 aus, doch Jeinsen war nun endgültig im Spiel. Lars Kleuker und Michael Scheib blieben gegen Frederic Maßmann und Kai Smolka erfolgreich.

Danach punktete Adam Kurowski überraschend klar gegen Jens Müller, doch weder Thorsten Quindel, noch Gerhard Stappenbeck konnten die Führung ausbauen, sondern kassierten Niederlagen. Nach dem 6:6 war jedoch noch lange nicht Schluss. Tobias Quindel und Frederic Maßmann sorgten für den 7. bzw. 8. Punkt. Tobias gewann über G. Krüger, während Frederic über M. Scheib triumphierte. Letztlich wurde jedoch die tolle Moral des Tabellenführers belohnt. L. Kleuker siegte mit 3:2 Sätzen gegen Kai Smolka und im Schlussdoppel erwiesen sich Jens Müller und Malte Siegert als zu stark für unser Doppel.

So endete auch das Rückspiel 8:8 Unentschieden. Der TTC Onyx belegt trotzdem einen tollen zweiten Platz noch vor der starken Mannschaft vom FC Bennigsen V und dem TTC Holtensen II.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.