K.K.S.V. „Ernst August“ präsentiert die Schulenburger Majestäten und Ortspokalsieger

Bürgerkönig Marcel Ruhmann, Schützenkönigin Sigrid Waldt, Schützenkönig Arndt Brinkmann (v.l.n.r.)
Während des Vereinskönigsschießens des K.K.S.V. „Ernst August“ Schulenburg-Calenberg ergab sich ein spannender Wettkampf in dem sich folgende Schützen durchsetzen konnten:

Schützenkönig Arndt Brinkmann 42,72 Teiler
Damenkönigin Sigrid Waldt 16,76 Teiler
Juniorenkönig Daniel Heitmüller 14,31 Teiler


Um die Würde des Bürgerkönigs zu erlangen, wurden 13 Sätze abgegeben,
Marcel Ruhmann konnte sich den Titel sichern:

Bürgerkönig Marcel Ruhmann 29 Ring
Jugendbeste Franziska Bartels 26 Ring

Am diesjährigen Ortspokalschießen nahmen 50 Mannschaften teil.
Die Platzierungen:


Damen

1. Platz „Holz ist Trumpf“ (Musikzug Schulenburg) 294,19 Teiler
2. Platz „Musikzug + Feuerwehr 351,22 Teiler
3. Platz „Happy Shooting“ (Musikzug Schulenburg) 503,77 Teiler

Beste Einzelschützin wurde Ines Kowalkowski (Musikzug)
mit einem 19,10 Teiler


Herren

1. Platz Jungunternehmer (die Jäger) 163,42 Teiler
2. Platz UWG III. 240,46 Teiler
3. Platz UWG I. 253,81 Teiler

Bester Einzelschütze wurde Thorsten Krüger (Leine Feuer) mit einem 10,19 Teiler (bester Schuss des Wochenendes)


Die Vereinskönige und der Bürgerkönig werden am 23. August 2014 während des traditionellen „Königeabholens“ geehrt.

Trotz der Tatsache, dass es in diesem Jahr kein Dorfgemeinschaftsfest in Schulenburg geben wird nahmen viele Vereine und Organisationen am örtlichen Pokalschießen teil. Die Siegerehrung der Mannschafts- und Einzelsieger des Ortspokalschießens sowie der Jugendbesten findet im Rahmen der Extrem Games am 20. September 2014 bei der Freiwilligen Feuerwehr statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.