Goldregen für die Judoka vom TSV Pattensen !!!

V.l.n.r. Finn Ahlemeier, Simon Huber, Mia Merinero
Endlich wieder Wettkampfluft schnuppern konnten die U10 Judoka vom TSV Pattensen. Am Samstag den 28.05.2016 beim Münchhausenrandori in Bodenwerder ging es wieder los. Dreimal konnten vom TSV Pattensen super Leistungen gezeigt werden.
Als Erste trat Mia Merinero, in einem Pool der aus vier Gegnern bestand, an. Mit sauber ausgeführten Techniken konnte sie alle besiegen und damit die Goldmedaille entgegen nehmen.
Zeitgleich kämpfte Finn Ahlemeier, ebenfalls in einem Pool mit vier Gegnern. Auch er konnte sie alle nach technisch einwandfrei ausgenutzten Situationen bezwingen und holte sich die Goldmedaille.
Und damit nicht genug, kam auch noch Simon Huber auf die Matte. In einem Viererpool konnte Simon viele Würfe aus seinem Repertoire abrufen und seine Gegener mit schönen Techniken besiegen. Das bedeutete auch für ihn die Goldmedaille.
Mit viel Spaß, und überaus erfolgreich, ging wiedermal ein spannender Wettkampftag zu Ende.


Herzlichen Glückwunsch !!!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.