Endspurt zum Staffelsieg bleibt spannend

Hemmingen/Pattensen: Am Samstag den 22.02.2014 trat die E2 der Hiddestorfer Füchse in der Handball Hauptrunde der Anfängerstaffel 2 in Wennigsen zu ihrem drittletzten Punktspiel der Saison gegen die E-Jugend der HSG Wennigsen/Gehrden an. In diesem Spiel hätten die jungen Füchse den Staffelsieg bereits klar machen können, aber die sehr spannende Partie endete nach Spielschluss 21:19 für die Heimmannschaft der HSG (Halbzeitstand 11:9).

Bis zur Halbzeit führte die HSG immer wieder mit 1 bis 2 Toren Vorsprung, aber die Füchse liessen sich nicht beirren und kamen auch jedes mal wieder bis zum Ausgleich heran. Doch die HSG setzte noch einmal nach und hielt einen 2 Tore Vorsprung zur Pause. In der 2. Halbzeit setzte sich das Spiel genauso fort. Die HSG legte vor, die Füchse glichen wieder aus. Aber kurz vor Schluss baute die HSG die Führung dann auf 3 Tore zum 20:17 aus und die Füchse hatten dem leider bis zum Schlusspfiff nichts mehr entgegenzusetzen. Der 21:19 Endstand für die HSG Wennigsen/Gehrden geht somit in Ordnung.

Das E2-Team hat das Spiel nicht im Angriff, sondern in der Abwehr verloren. Vorne lief es mit 19 Toren wirklich super, allerdings kam die Hiddestorfer Verteidigung nicht hinter den sehr schnellen HSG Kindern hinterher. Man hat gesehen, dass sich wirklich alle Füchse engagiert haben, um die Niederlage zu verhindern, aber der Gegner war am Ende doch diesen kleinen „Tick“ schneller. Das Ergebnis hätte evtl. auch höher zugunsten der HSG ausfallen können, wenn Jan Oeltermann im Tor nicht wieder bombastisch gehalten hätte. Den E2 Füchsen fehlen in den verbleibenden 2 Pflichtspielen noch 2 Punkte zum sicheren Staffelsieg. Es bleibt weiterhin spannend.

Team und Tore der SVE2: Jan Oeltermann (TW), Erik Azizi, Jan-Peter Eggert, Lasse Göbel, Nils Höfer (4), Jan Standop (3), Jobst Wassmann (3), Justus Wassmann (4), Charlotte Wende (4) und Julian Wille (1).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.