Die Luftgewehrschützen des K.K.S.V. „Ernst August“ Schulenburg-Calenberg halten zusammen

Bianca Vahldieck

Saison endet mit einem Auf- und einem Abstieg


Auch in der Saison 2015/2016 gingen erneut zwei Mannschaften des K.K.S.V. „Ernst August“ Schulenburg-Calenberg, in der Landes- und der Verbandsliga, an den Start.

Am Sonntag, 10. Januar 2016 ging es für die erste Freihand-Ligamannschaft, die aus Bianca Vahldieck, Thorben Sundermeier, Niklas von Jutrzenka, Gerd Grädener, Mike Behne und Lukas Schmidt besteht, zum Landesstützpunkt nach Hannover.

Dort wurde der letzte Wettkampftag der Verbandsliga ausgeschossen. Hier stand für die Mannschaft bereits vor dem Wettkampf gegen die SGes Emmem I fest, dass ihnen der 2. Platz und somit der Wiederaufstieg in die Verbandsoberliga, nicht mehr zu nehmen war.

Das eingespielte Team wurde, in dieser Saison durch zwei Leistungsträger der zweiten Mannschaft ergänzt, wodurch eine homogene und erfahrene Mannschaft gebildet wurde, was sich im Saisonergebnis wiederspiegelt.

Eine starke Saison geht für die Mannschaft zu Ende, aber was sagt die Trainerin Melanie Morbach immer: „Nach der Liga ist vor der Liga und das bedeutet weiterhin, hartes Training.“ Denn nur dadurch können nächstes Jahr, in der bundesweit dritthöchsten Liga, Erfolge anvisiert werden.

Die zweite Freihand-Ligamannschaft wurde dieses Jahr, durch den Abgang der beiden Leistungsträger, neu aufgestellt. Hier wurde eine Mischung aus erfahrenen und jungen Schützen zusammengestellt.
Die II. Mannschaft, bestehend aus Tobias Schmidt, Daniel Heitmüller, Lars Goldmann, Marina Busse, Pascal Tatusch, Dennis Arndt und Sven Schmidt musste in der Saison 2015/2016 leider den Abstieg aus der Landesliga-Süd in die Bezirksliga verkraften.

Die junge Mannschaft musste in den entscheidenden Wettkämpfen aufgrund eines Waffendefektes und kurzfristige berufliche Ausfälle auf erfahrene Schützen verzichten. Durch diese Umstände konnte der angestrebte Klassenerhalt nicht realisiert werden. Dennoch gehen alle Schützen motiviert in die nächste Saison und haben sich gemeinsam den Wiederaufstieg als realistisches Ziel gesetzt.

Beide Luftgewehr-Freihand-Mannschaften des K.K.S.V. “Ernst August“ Schulenburg/Leine sind ein Team und leben ihren Mannschaftssport nach dem Zitat von Henry Ford:

"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammen bleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg".




-Melanie Morbach / K.K.S.V. „Ernst August“ Schulenburg-Calenberg-
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.