Schlosskonzertreihe 2016 komplett!!!!!!

Alkis Charalampidis
Nunmehr stehen alle Künstler für die kleine Schlosskonzertreihe der Thomas- Kirchengemeinde Schulenburg fest. Freuen sie sich auf erstklassige unterschiedliche Auftritte. Hier nochmal die Termine für 2016:
17.04.2016
22.05.2015
26.06.2016
Beginn jeweils 19:00 Uhr. Eintrittskarten für diese Konzerte können bereits jetzt unter quindel@web.de oder 05069/8175 zum Preis von 10,- € bestellt werden. Denken sie bitte daran. Die Platzzahl ist sehr begrenzt!
Begonnen wird am 17.04.2016 mit einem Soloauftritt Cello.

Alkis (Megaklis) Charalampidis

Alkis Charalampidis wurde 1990 in Griechenland geboren. Im Alter von 7 Jahren, begann er mit dem Cellospiel bei Philhimonas Kaloterakis. Zwischen 2002 und 2003 war er erster Preisträger in zwei griechischen Wettbewerben. Ein Jahr später, wurde er an Thessaloniki’s staatlichem Konservatorium in der Klasse von Prof. Dimitris Patras akzeptiert. Im Jahr 2008 absolvierte er mit der höchsten Auszeichnung. Sein Studium hat er in Mannheim bei Prof. Michael Flaksman fortgesetzt. Im Sommer
2011 erhielt er sein künstlerisches Diplom mit die Note 1,0. Sein Studium wurde bis 2013 durch einer der größten Stiftungen für Stipendien in Griechenland (IKY)finanziert. Im Juni 2011 hat er als Solist mit dem Staatlichen Orchester von Athen gespielt (Junge Solisten Konzerte) mit Shostakovichs Erstes Konzert. Er bekam sehr positive Kritiken. Seit dem Sommersemester 2012 hat er sein Master Studiengang mit Prof. Tilmann Wick an den Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover begonnen, und im Februar 2015 hat er sein Studium mit der Note 1,0 abgeschlossen. Er studiert ab jetzt weiter in der Soloklasse in Hannover.
Er hat an Meisterkurse bei Gustav Rivinius, Troels Svane, Peter Bruns, Claudio Bohorquez, Stanislaw Firlej u.a. teilgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.