DRK - Pattensen in der Nacht unterwegs

1
Als alle ehrbaren Bürger Hannovers längst in ihren Betten lagen, führte Nachtwächter Melchior 16 Pattenser Bürger durch die dunklen Gassen und Winkel der Altstadt. Er erzählte aus vergangenen Jahrhunderten. Manch ein Geheimnis aus früherer Zeit konnte ihm entlockt werden. Kriege, Henkersschicksale, Mörderbanden und die alltäglichen Mühen des Lebens waren sein Thema. Besonders ausführlich sprach er über seinen Berufsstand. Unterwegs traf die Gruppe die Schankmagd Julchen. Sie hatte einen Handwagen voll mit Bier und Brot, was in lustiger Runde verzehrt wurde. Den Beteiligten hat die Führung sehr viel Spaß gemacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.