Lust auf Ziegensalami?*

Wir sind die drei "Unschuldslämmer vom Lande"!
 
Zwergpfirsich vorher ...
*(Das ist natürlich nicht ernst gemeint!!!)

Mein heutiger Morgenspaziergang durch den eiskalten, feuchten Garten kurz nach Sonnenaufgang, lies mich erst entsetzt und dann traurig und wütend werden.

Eigentlich wollte ich nur mal gucken, ob der Nachtfrost Schäden an irgendwelchen Pflanzen verursacht hat ... was ich dann sah, war schlimmer, als ein paar wenige erfrorene Blätter!

Unsere drei Zicken (oder eine davon) müssen wieder einmal den Weg in den Garten gefunden haben! Neulich war eine Kletterrose, die gerade die ersten Blätter bekommen hatte, abgefressen. Wir dachten, unsere jüngste und sportlichste Ziege wäre über das kleine Tor gesprungen - dass sie das kann, wissen wir. Das Tor wurde mit spitzen Zaunpfählen erhöht! Da hoppst sie so leicht nicht mehr rüber!

Was ich nun heute sah, hatte schon etwas von "Kahlfraß"!
Einige englische Rosen, die Astilbe (Pracht!!!spiere), der Efeu, die roten Johannesbeeren, mein Zwergpfirsich und am allerschlimmsten das Apfelstämmchen meines Mannes, welches in diesem Frühling überhaupt das allererste Mal geblüht hat, sind abgefressen!!! *heul* - Wir waren so gespannt auf die ersten Früchte eines "Black MacIntosh". .... und ich muss es meinem Mann nachher schonend beibringen *schluck*

Wie die Ziegen nun von der Weide oder vom Stall aus in den Garten gelangt sind, kann ich hier nicht öffentlich bekanntgeben, aber ich habe es herausgefunden und die Schwachstelle (hoffentlich) beseitigt. Mal sehen, was ihnen als Nächstes einfällt, denn Ziegen sind (manchmal leider) schlau und sehr frech und einfallsreich.

Zum Glück haben sie offenbar nichts gefressen, was für sie giftig oder schädlich gewesen wäre - der Bärlauch und Porree ist unangetastet. Aber sie hatten es offenbar ohnehin nur auf frische Blätter von Bäumen und Sträuchern abgesehen. Die sind ja auch lecker und gesund.

Ich denke, dass Ziegen nicht wirklich ein schlechtes Gewissen kennen und sich somit keiner Schuld bewusst sind. Dennoch habe ich ein bisschen mit ihnen geschimpft, was natürlich für die Zickis völlig sinnlos ist, da sie gar keinen Zusammenhang mehr herstellen können (sagt man jedenfalls). Aber mir ging es wenigstens ein kleines bisschen besser.

Zur "Belohnung" - nein, Quatsch! ;-) - als "Entschädigung" - nee, das erst recht nicht!!! - also, damit sie nicht wieder so einen starken Drang in den Garten mit den Obstpflanzen haben, werde ich ihnen nachher reichlich Mirabellenzweige abschneiden oder absägen (Wenn Tiere zwischen Tat und Schimpfen keinen Zusammenhang mehr herstellen können, dürften sie das dann ja auch nicht als Belohnung verstehen - äh, oder?!??).
Die Sträucher muss ich ohnehin mal wieder auslichten und kürzen - im letzten Jahr konnte ich gar nicht so viele Früchte verarbeiten, wie an den Sträuchern hingen, die Nachbarn wollten irgendwann auch keine mehr und die letzten sind im Gras vergammelt.

Im Moment jedenfalls könnte ich meinen drei "Unschuldslämmern" - was für ein passender Begriff!!! - die Hälse umdrehen!!!!! ;-D

Wenn sich meine Ziegen schon so gesund ernähren mit dem, was eigentlich für uns im Garten wächst, werde ich mir gleich mal ihr Ziegenfutter für meinen grünen Smoothie im Garten ernten: Wildkräuter!

(P. S. - die "Vorher-Bilder" sind natürlich teilweise aus dem Archiv oder ich habe eine nicht abgefressene Pflanze genommen, die so aussieht wie die abgefressene vorher)

P.P.S: Wem der Beitrag(!) gefällt - unabhängig vom Geschehen - kann "Gefällt mir" gerne anklicken ;-)
5 5
6
7 3
3
1
3
2 1
3
2
4
4 2
3
2 2
1 4
7 1
6 7
4 4
10 6
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
20 Kommentare
46.640
Kathrin Zander aus Meitingen | 29.04.2015 | 09:10  
19.115
Ritva Partanen aus Wennigsen | 29.04.2015 | 10:16  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 29.04.2015 | 10:18  
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 29.04.2015 | 10:29  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 29.04.2015 | 11:21  
19.963
Silke M. aus Burgwedel | 29.04.2015 | 11:29  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 29.04.2015 | 11:36  
19.963
Silke M. aus Burgwedel | 29.04.2015 | 11:37  
19.963
Silke M. aus Burgwedel | 29.04.2015 | 11:40  
6.705
R. S. aus Lehrte | 29.04.2015 | 13:08  
60.803
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 29.04.2015 | 13:24  
57.299
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 29.04.2015 | 17:13  
19.537
Katja Woidtke aus Langenhagen | 29.04.2015 | 18:39  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 29.04.2015 | 18:45  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 30.04.2015 | 06:57  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 30.04.2015 | 11:22  
17.638
Heike O. aus Bad Wildungen | 30.04.2015 | 17:18  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 01.05.2015 | 07:20  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 01.05.2015 | 11:24  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 02.05.2015 | 07:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.