Spielmann- und Fanfarencorps nimmt Herausforderung an

Spielerinnen und Spieler in voller Montur und mit Schwimmflügeln und Co. im Schwimmbecken des Freibads Pattensen
Am Freitag den 20.6.2014 nutzten die Spielerinnen und Spieler des Spielmann- und Fanfarencorps Pattensen (SZFZ) ihren üblichen Trainingsabend, um die Herausforderung einer musikalischen Challenge anzunehmen.
Ins Leben gerufen durch musiktreibende Vereine, die sich gegenseitig nominieren- ganz im Sinne von Spaß am Wetteifer und der Musik. Dem Namen „Cold- Water- Challenge“ entsprechend, sind die Bedingungen ganz einfach- ein Stück wird gespielt und mindestens die Füße aller Spieler müssen sich im Wasser befinden.
Dem SZFZ genügten nicht nur die Füße, wir gingen direkt ganz baden. In voller Montur mit Kleidung, Schwimmflügeln und Co. ging es ins wirklich, kühle Nass. Ein Dank auch an dieser Stelle nochmals dem Schwimmbad Pattensen, die uns kurzfristig ermöglicht hatten, das Schwimmbecken im Freibad für diese verrückte Aktion zu nutzen.
Alle Spielerinnen und Spieler des SZFZ waren hochmotiviert, die Herausforderung anzunehmen und nachdem das Stück gespielt war, waren alle froh, möglichst schnell die nassen Klamotten auszuziehen und eine warme Dusche zu nehmen.
Spaß hat es allemal gemacht und wann kann man mal sagen, man hat samt Klamotten im Schwimmbecken gestanden und dabei noch Musik gemacht.


SZFZ Pattensen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.