Spielleute trainieren mit Spaß und Motivation in Springe

Alle Spieler + Helfer vor dem Landheim
Am vergangenen Wochenende, vom 4.4.- 6.4.2014, sind die Spieler des Fanfarencorps Pattensen ins Trainingscamp nach Springe gefahren. Getroffen wurde sich am Freitagabend bei guter Laune im Vereinsheim, um von dort aus gemeinsam zum Landschulheim nach Springe zu fahren.
Bereits am Abend begann die erste Trainingseinheit und die ersten Passagen des neuen Stückes wurden unter der Melodie „I’ll be there“ erarbeitet.
Dieses Stück rundet das Showprogramm, neben dem erlernten 2. neuen Stück „Take on me“, dass im Camp im Februar einstudiert wurde und anderen ausgewählten Stücken, für die Saison in 2014 ab.
Mit viel Motivation wurde am Wochenende lange trainiert- natürlich nie, ohne den nötigen Spaß am gemeinsamen Musizieren zu vergessen!
Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmals den beiden Ausbildern Axel Dettmer und Sven Scharf, die sowohl im Vorfeld bei der Vorbereitung zum Camp, als auch am Wochenende eine tolle Arbeit geleistet haben. Da wurde viel Geduld gezeigt, motiviert und gelobt. Danke für diesen Einsatz!
Gemeinsam wurden die Ziele für das Trainingscamp erreicht und entstanden ist ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, auf das die Zuschauer gespannt sein können.
Neben viel Musik kam, dank der fleißigen Helfer, auch die Beköstigung nicht zu kurz. Ob bei Nudeln und Co. oder Wurst vom Grill- allen hat es geschmeckt, lieben Dank dafür!
Bis die Saison für alle Spieler nun in die heiße Phase startet, werden die Stücke bei den Trainingsabenden weiter verfeinert- alle freuen sich auf die kommenden Auftritte!
Wer neugierig geworden ist, kann uns u.a. am 1. Mai zum Maibaum- Aufstellen am Feuerwehrgerätehaus Pattensen oder zum Schützenfest in Pattensen live sehen. Das SZFZ freut sich über jeden Zuschauer!
Das Trainingscamp hat wieder einmal gezeigt, wie stark man in einer Gemeinschaft sein kann. In diesem Sinne „Gut Spiel“.


SZFZ Pattensen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.