Radtour auf den Spuren der Welfen

Schloss Marienburg (Foto: Herbert Meyer)
Gute Beteiligung bei Welfen-Radtour des Pattenser Wegeteams

Über 50 Radfahrer hatten sich kürzlich vor dem Rathaus in Pattensen eingefunden, um die vom Wegeteam des Stadtmarketing Pattensen angebotene Radtour mitzumachen. Die Tour sollte an die Welfen erinnern, die vor 300 Jahren den Thron von England bestiegen, womit die ‚Personalunion’ zwischen Großbritannien und Hannover begann. Deshalb wurden Plätze angesteuert, die mit der Fürstenfamilie der Welfen zu tun haben. Der Pattenser Hermann Schuhrk informierte über das Rathaus und das in Stein gemeißelte „Lobgedicht“ auf den Welfen-Herzog Erich II, Herbert Lattemann aus Koldingen berichtete über die Geschichte des Amtshauses von Koldingen. Die Jeinserin Elisabeth Gödecke führte durch die Kirche St. Georg in Jeinsen und Joachim Schneider – Ortsbürgermeister von Schulenburg – erzählte von seinem Hobby, der Geschichte der historischen Leinebrücke und der „Feste Calenberg“ und zeigte seine Fundstücke. Die Vorträge und Führungen fanden echtes Interesse bei den Fahrtteilnehmern. Abschluss und Höhepunkt war die Führung im Schloss Marienburg durch die Sonderausstellung „Der Weg zur Krone“, wo man u. a. die originale Königskrone und das Zepter des Königreichs Hannover sehen konnte.
Das Wegeteam Pattensen freute sich über die rege Beteiligung und dankt allen Vortragenden. Dem Team ist besonders daran gelegen, dass auf dem „Welfenweg“ auch ohne besonderen Anlass geradelt oder gewandert wird. Er ist durchgehend gekennzeichnet und führt mit seinen 22 Kilometern vom Pattenser Rathaus über Koldingen, Ruthe und das Sarstedter Seengebiet durch Jeinsen und Schulenburg nach Schloss Marienburg. Dieser Weg ist besonders in der Sommersaison sehr zu empfehlen. Vom März bis Oktober gibt es sogar eine Busverbindung der Linie 310 vom Schloss zum ZOB in Pattensen, so dass die Heimfahrt gesichert ist.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.310
k-h wulf aus Garbsen | 06.07.2014 | 09:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.