Lars Kutschke begeistert das Redener Publikum

Begrüßung durch Lars Kutschke

Autor stellt sein Kinderbuch "Der paddelige Pinguin" vor


Am 12.09.2015 war der Autor Lars Kutschke wieder zu Gast auf dem Thiemann´schen Hof in Reden. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Reden e.V.

Es hat (wie auch bei der letzten Lesung) wieder alles gepasst: Das Wetter, die Atmosphäre und auch die Stimmung der rund 60 Gäste. Die Kinder haben das Schauspiel auf Strohballen, die extra als Sitzgelegenheit zur Verfügung gestellt wurden, voller Spannung verfolgt.

Lars Kutschke hat zusammen mit seinem Ensemble sein Kinderbuch "Der paddelige Pinguin" aufgeführt und musikalisch untermalt.

In der Geschichte geht es um einen kleinen Pinguin, der zu kurze Flügel und breite Paddeln hat. Zudem kann er nicht wirklich schön singen. Weil alle anderen Tiere besser laufen oder singen können, traut sich der paddelige Pinguin nicht, mit ihnen zu spielen. Also ist er nur in seinen Träumen ein Held. Als dann jedoch eine Möwe kommt und den paddeligen Pinguin bewundert, weil er elegant schwimmen und tauchen kann, wird der Pinguin zutraulicher und gewinnt echte Freunde.

Lars Kutschke und sein Ensemble verzichteten auf ihre Gage und baten stattdessen um Spenden zu Gunsten AIDS-kranker Kinder.

Nach der Aufführung konnten alle Gäste den Abend gemütlich bei Speis & Trank ausklingen lassen.

Wir danken allen Beteiligten und Helfern für diese gelungene Veranstaltung !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.