Grünkohlwanderung der Schulenburger Brandschützer

Grünkohlwanderung der Freiwilligen Feuerwehr Schulenburg/Leine
Am vergangenen Sonntag, 3. November 2013 unternahmen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schulenburg/Leine eine Wanderung in das benachbarte Rössing um dort in der Gaststätte Alt Rössing bei Wirt Heiko Hecht das schon traditionelle Grünkohlessen zu genießen.

Bei besten Herbstwetter wurde auf halber Strecke die Geschicklichkeit der Feuerwehrkameraden und ihrer Partner durch das Schießen mit einer "Riesenzwille" geprüft.

Während des Essens genossen die Schulenburger Brandschützer die gemütliche Atmosphäre und nutzten die gesellige Runde für Gespräche abseits des Feuerwehrdienstes und des beruflichen Alltags!

Der gecharterte Marienburg Express brachte am Abend alle Teilnehmer, vorbei am Schloss Marienburg wieder zurück nach Schulenburg.

Das Ortskommando der Freiwilligen Feuerwehr freut sich auch im nächsten Jahr auf diese Form der Kameradschaftspflege und hofft den diesjährigen Teilnehmerrekord im November 2014 toppen zu können.

- Freiwillige Feuerwehr Schulenburg/Leine -
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 06.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.