Pressemitteilung Nr. 25/2015 - Hüpede: Feuer im Dachstuhl verursacht erheblichen Sachschaden

Brandbekämpfung am rückwärtigen Gebäudeteil
Zunächst war für die Ortsfeuerwehr Hüpede am 04.08.2015 gegen 19:00 h Alarm zu einem Schwelbrand auf einer Terrasse in der Mittelstraße ausgelöst worden. Da auf der Anfahrt der Ortsfeuerwehr bereits zu erkennen war, dass es sich um ein größeres Feuer handeln musste, ließ Ortsbrandmeister und Einsatzleiter Jens Beier umgehend die Ortsfeuerwehren Oerie und Vardegötzen nachalarmieren. Gleichzeitig erfolgte der Alarm für die Ortsfeuerwehr Pattensen für die Drehleiter.

Offensichtlich hatte der gemeldete Schwelbrand auf den Dachstuhl übergegriffen und diesen in Brand gesetzt. Trotz Einsatz von 5 C-Rohren sowie des Wenderohres der Drehleiter konnte der Totalverlust des Dachstuhls nicht verhindert werden. Insgesamt waren 68 Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehren Hüpede, Oerie, Vardegötzen, Pattensen und der Feuerwehr Technischen Zentrale Ronnenberg mit 10 Fahrzeugen im Einsatz um den Brand zu bekämpfen. 15 Kameraden waren unter Atemschutz im Einsatz. Von der Drehleiter aus wurde die Dachhaut geöffnet um an die Brandherde zu gelangen. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.

Die Bewohner des Hauses konnten sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen. Nach Abschluss der Löscharbeiten rettete die Feuerwehr eine Katze. Eine weitere Katze hat sich im Gebäude versteckt und konnte nicht gefunden werden.

Während des Brandes zogen sich 2 Anwohner und eine Feuerwehrfrau eine Rauchgasvergiftung zu, ein Feuerwehrmann knickte mit dem Fuß um und verstauchte sich den Knöchel. Alle Personen wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt, bzw. zu weiteren Behandlung an ein Krankenhaus verwiesen. Gegen 22:00 h war der Einsatz beendet.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr:
Rettungsdienst und Notarzt mit 2 Fahrzeugen und 4 Kameraden
Polizei und Kriminaldauerdienst mit 4 Fahrzeugen und 8 Beamten
2 Vertreter der regionalen und Feuerwehrfachpresse

gez. H. Brüggemann, 1.HBM
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.