Pressemitteilung Nr. 15/2015 - Hüpede und Koldingen: Einsätze der Feuerwehr - Ast im Gefahrenbereich und PKW-Brand

Ein Feuerwehrmann untersucht die Brandstelle auf Glutneste
Gegen 01:50 h am 24.05.2015 wurden die Feuerwehren Hüpede und Bennigsen zu einer technischen Hilfe auf der L402 Hüpede-Bennigsen gerufen. Eine Polizeistreife hatte einen abgeknickten Ast an einem Alleebaum, den sie trotz vereinter Kräfte nicht herunterziehen konnten. Mit wenigen Handgriffen und unter Einsatz einer Bügelsäge war die Gefahr binnen weniger Minuten gebannt und der Ast aus dem Straßenbereich entfernt. Gegen 02:20 h war dieser Einsatz beendet:

Im Einsatz waren:
FF Hüpede mit einem Fahrzeug und 9 Kameraden
FF Bennigsen mit 2 Fahrzeugen und 14 Kameraden
Polizei mit einem Fahrzeug und 2 Beamten

Kritischer mutete da schon der nächste Einsatz an: In der Rethener Straße in Koldingen alarmierten die Anwohner die Feuerwehr zu einem PKW-Brand. Hierzu löste die FEL gegen 04:00 h Alarm für die FF Koldingen aus. In der vornehmlich von osteuropäischen Mitbürgern bewohnten Liegenschaft war ein PKW am hinteren rechten Reifen in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits von selbst erloschen. Da die Karosserie noch heiß war kühlten die Kameraden das Fahrzeug mit Wasser. Im Innenraum waren keine Brandspuren zu finden. Die Bewohner gaben an, dass das Fahrzeug seit Wochen nicht mehr bewegt wurde.

Brandstiftung kann somit nicht ausgeschlossen werden zumal an derselben Stelle des Grundstücks bereits vier kleinere Schadenfeuer für Feuerwehreinsätze gesorgt hatten. Der Einsatz war gegen 04:30 h beendet.

Im Einsatz waren:

FF Koldingen mit 2 Fahrzeugen und 8 Kameraden
Polizei mit 2 Fahrzeugen und 4 Beamten

gez. H. Brüggemann, 1.HBM


Bildnachweis: alle Brüggemann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
15.379
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 25.05.2015 | 10:38  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 28.05.2015 | 20:54  
15.379
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 28.05.2015 | 21:56  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 28.05.2015 | 22:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.