Pressemitteilung Nr. 07/2016 - Pattensen: Ortsfeuerwehr blickt auf ein ruhiges Jahr zurück

Uwe Fleischmann, Ramona Schumann und Ulrich Fleischmann gratulieren Günter Rüstig (3. v.l.) und Otto Müller (4. v.l.) zu 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr
 
Eine Ehrung für 40 jähriger Verdienste erhielten Thomas Beichert und Rainer Egler (v.l.n.r. Ulrich Fleischmann, Thomas Beichert, Rainer Egler, Ramona Schuman, Uwe Fleischmann)
42 Mal musste die Ortsfeuerwehr Pattensen Mitte im Jahr 2015 ausrücken um im eigenen Ortsgebiet Brände zu bekämpfen oder technische Hilfe zu leisten. 3 Mal war sie bei Brandeinsätzen in Hüpede und Koldingen zur Unterstützung eingesetzt berichtete Ortsbrandmeister Uwe Fleischmann in seinem Jahresrückblick für das abgelaufene Jahr am 30. Januar 2016. Bei 12 Einsätzen handelte es sich um Fehlalarme die im Wesentlichen durch technische Fehlfunktionen verursacht wurden.

Der Ortsbrandmeister danke seinen Kameraden / -dinnen für die große Einsatzbereitschaft und den guten Ausbildungsstand. Besonderen Dank sprach er Hans-Peter Genath aus, der sich intensiv um die Ausbildung auf dem Gerätewagen Dekon-P kümmert. Dieses Fahrzeug erhielt die Ortsfeuerwehr im April 2015 aus Bundesmittel. Es wird zur Dekontamination von Einsatzkräften nach Einsätzen mit Gefahrgut benötigt und wird überregional eingesetzt werden. Ende Februar soll es einsatzbereit zur Verfügung stehen.

Fleischmann konnte auch berichten, dass im Jahr 2016 die Ausschreibung für die Ersatzbeschaffung des 31 Jahre alten LF 16 erfolgen wird. Er zeigte sich zuversichtlich, dass das Neufahrzeug, ein LF 20, dann zügig beschafft werden kann, rechnet aber mit einer Lieferzeit von bis zu 12 Monaten.

Bei den durchgeführten Wahlen zum Ortskommando wurden gewählt:

Schriftwart Thomas Reddeck
Kassenwart Rüdiger Tylla
Jugendfeuerwehrwart Tobias Kabus
Stv. Jugendfeuerwehrwart Jacob Gutekunst
Kinderfeuerwehrwart Martin Schmidt
Stv. Kinderfeuerwehrwartin Lea Fleischmann

Mit einem Präsent wurden aus Ihren Ämtern Walter Sommer und Pamela Nicolai verabschiedet. Walter Sommer hatte vor 10 Jahren die Kinderfeuerwehr federführend aufgebaut und sie über diesen langen Zeitraum geleitet. Hierbei unterstützte ihn Pamela Nicolai über viele Jahre. Insgesamt 33 Kinderfeuerwehrleute wechselten in dieser Zeit in die Jugendfeuerwehr.

Mit Stichtag 31.12.2015 verfügt die Ortsfeuerwehr Pattensen über:
72 Kameraden / dinnen in der Einsatzabteilung
15 Kameraden in der Altersabteilung
19 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr
19 Kinder in der Kinderfeuerwehr

415 Fördermitglieder unterstützen die Ortsfeuerwehr Pattensen

Nach Absolvierung der Truppmann 1 Ausbildung wurden Tim Möhrke, Niclas Lammel und Martin Schmidt vom Feuerwehrmannanwärter zum Feuerwehrmann ernannt.

Folgende Kameraden / -dinnen wurden ausgezeichnet bzw. befördert:

Hauptbrandmeister Otto Müller und Hauptlöschmeister Günter Rüstig erhielten für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen.

Über die Verleihung des Feuerwehrehrenzeichens des Landes Niedersachsen für langjährige Verdienste konnten sich Hauptfeuerwehrmann Thomas Beichert (40 Jahre), Hauptfeuerwehrmann Jörg Laszinski und Oberfeuerwehrmann Fabian Angermann, (jeweils 25 Jahre) freuen.

Beförderungen erhielten

Feuerwehrfrau Alena Bohm zur Oberfeuerwehrfrau
Feuerwehrfrau Lea Fleischmann zum Oberfeuerwehrfrau
Feuerwehrmann Dennis Koch zum Oberfeuerwehrmann
Oberfeuerwehrmann Michael Berger zum Hauptfeuerwehrmann

Die Beförderungen und Ehrungen sprachen der Stadtbrandmeister der Feuerwehr Pattensen, Henning Brüggemann gemeinsam mit der Bürgermeisterin der Stadt Pattensen Ramona Schumann aus.

Bürgermeisterin Ramona Schumann und der Ortsbürgermeister von Pattensen, Günter Bötger danken den Feuerwehrleuten für Ihren unermüdlichen Einsatz und sicherten zu, auch weiterhin um die gute Ausrüstung der Feuerwehr bemüht zu sein.

Die Versammlung schloss traditionell mit einem gemeinsamen Abendessen das die Partnerinnen der Feuerwehrleute vorbereitet hatten. Hierfür danke Ortsbrandmeister Uwe Fleischmann den Damen jeweils mit einem Blumenstrauß

gez. H. Brüggemann, 1.HBM
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.