Pressemitteilung Nr. 04/2015 - Jeinsen und Oerie – Ortsfeuerwehren blicken auf das Jahr 2014 zurück

Raimund Feist erhält aus den Händen von Eric Pahlke das Niedersächsische Ehrenzeichen für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr
Die Ortsfeuerwehren Hüpede und Jeinsen haben am 17.01.2015 ihre Jahreshauptversammlungen abgehalten. Dien Ortsbrandmeister Raimund Feist (Jeinsen) und Günther Person (Oerie) blickten auf ein Jahr mit vielen Ausbildungs- und Übungsdiensten zurück. 11-mal (Jeinsen) bzw. 6-mal (Oerie) waren die Wehren an Einsätzen im Stadtgebiet von Pattensen und Hemmingen im Einsatz. Dabei war der fordernste Einsatze der Großbrand des „Kleinen Restaurant“ in Schulenburg, Besonders betonten die Ortsbrandmeister die gute Zusammenarbeit mit den jeweiligen Nachbarfeuerwehren. Viele Übungsdienst werden inzwischen gemeinsam geführt um im Einsatzfall optimal zusammenarbeiten zu können Aufgrund der tagsüber dünnen Personallage zu diesen Tageszeiten Einsätze nur gemeinsam effektiv abzuwickeln. Die Zusammenarbeit hat sich aus Sicht der Ortsbrandmeister sehr gut bewährt.

Beide Jahreshauptversammlungen wurden auch von Bürgermeisterin Ramona Schumann besucht, die beiden Ortsfeuerwehren für Ihren unermüdlichen Einsatz dankte und zusicherte, dass auch trotz schwieriger Finanzlage der Stadt Pattensen die Feuerwehren weiterhin gut ausgestattet bleiben werden.

Als besonderer Höhepunkt waren Ehrungen und Beförderungen auszusprechen:

Aus den Händen von Bürgermeisterin Schumann und stv. Stadtbrandmeister Jens Beier und Ortsbrandmeister Person erhielten Ihre Beförderungsurkunde:

Oerie:
Agnes Beichert befördert zum Oberfeuerfrau
Benjamin Ihssen befördert zum Oberfeuerwehrmann
Michael Zieseniß befördert zum Oberfeuerwehrmann
Andre Wilhelm befördert zum Oberfeuerwehrmann
Christian Schmidt befördert zur Hauptfeuerwehrfrau
Torsten Mensing befördert in Abwesenheit zum Löschmeister

Ehrenurkunden erhielten

Sebastian Beichert 25-jähriger aktiver Dienst in der Feuerwehr
(Ehrung des Landes Niedersachsen)
Thilo Heuser 25-jähriger aktiver Dienst in der Feuerwehr
(Ehrung des Landes Niedersachsen)
Nicole Mensing 25-jähriger aktiver Dienst in der Feuerwehr
(Ehrung des Landes Niedersachsen)



Günter Hake. 60 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr
(Ehrung des Landesfeuerwehrverbandes)
Friedrich Hake 60 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr
(Ehrung des Landesfeuerwehrverbandes)

Jeinsen

Hier führten die Ehrungen und Beförderungen Bürgermeisterin Schumann, Stadtbrandmeister Brüggemann und Brandschutzabschnittsleiter Eric Pahlke durch:

Jens Nast befördert zum 1. Hauptfeuerwehrmann
Stephanie Schwarz befördert zum Hauptfeuerwehrfrau
Maik Schlimme befördert zum Hauptfeuerwehrmann

Eine Ehrenurkunde erhielt:

Raimund Feist 40 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr
(Ehrung des Landesfeuerwehrverbandes)

Verpflichtet und aus der Jugendfeuerwehr als Feuerwehrmann-Anwärter übernommen wurde

Philipp Seelen

Die Versammlungen endeten in traditioneller Weise mit einem gemeinsamen Abendesssen.


gez. Henning Brüggemann, HBM
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.