Pressemitteilung Nr. 02/2016 Reden: Jugendfeuerwehr stellt Nachwuchs für die Einsatzabteilung – Ortsfeuerwehr wählt neues Führungsduo

Ronny Gotthold (2.v.l) und Torben Brennecke (2.v.r) werden mit einem Präsent von Maximilian Eggers (l.) und Greta Brüggemann (r.) in die Einsatzabteilung der OFW Koldingen verabschiedet
Der Reigen der Jahreshauptversammlungen bei der Feuerwehr Pattensen hat begonnen. Am 02.01.2016 um 16:30 h führte zunächst die Jugendfeuerwehr Koldingen-Reden ihre Sitzung durch. Hier konnten Jugendfeuerwehrwart Maximilian Eggers und Stellvertreterin Greta Brüggemann die nun ehemaligen Jugendfeuerwehrmitglieder Ronny Gotthold und Torben Brennecke aus der JFW verabschieden. Beide wechseln zur Einsatzabteilung nach Koldingen. Eggers ließ das Jahr 2015 in einem amüsanten Jahresrückblick Revue passieren, während Brüggemann anschließend eine Vorschau auf das 1. Halbjahr 2016 gab. Hier stehen Ausbildungsdienste und die Vorbereitung auf den Frühjahrswettbewerbes im Vordergrund. Die Bürgermeisterin der Stadt Pattensen, Ramona Schumann bedankte sich für die ausgezeichnete Jugendarbeit.

Um 19:00 h folgte die Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr Reden. Neben Berichten der Fachbereiche Jugendarbeit und Kinderfeuerwehr, die von den entsprechenden Bereichsleitern vorgetragen wurden, gab Ortsbrandmeister Bernward Ackermann seinen letzten Jahresbericht ab. Nur ein Einsatz war 2015 in Reden direkt abzuarbeiten. Ein Baum war bei Sturm auf eine Telefonleitung gefallen und musste zerlegt werden. Mehrfach leistete die OFW Unterstützung bei Bränden in Koldingen und in Pattensen. Da die Amtszeiten des Ortsbrandmeisters und seines Stellvertreters Frank Kinder am 11. April 2016 enden und beide nicht mehr kandidieren wollten, erklärten sich die Kameraden Tobias Eickhoff und Maximilian Eggers bereit, diese Führungspositionen einzunehmen. In der von Stadtbrandmeister Henning Brüggemann und stv. Stadtbrandmeister Jens Beier durchgeführten Wahl wurden beide Kandidaten von den Kameraden der Einsatzabteilung für die Funktionen gewählt. Tobias Eickhoff wurde mit 25 von 27 zum Ortsbrandmeister und Maximilian Eggers mit 26 von 27 Stimmen zum stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt.

Die Feuerwehrkameraden Rüdiger Baumgarten, Gregor Szydlowski und Leif Tanneberger erhielten aus den Händen des Stadtbrandmeisters ihre Beförderungsurkunde und dazu von der Bürgermeisterin Ramona Schumann die „ersten Sterne“ zum Oberfeuerwehrmann. Ortsbrandmeister Bernward Ackermann wurde mit dem „Niedersächsischen Feuerwehrehrenzeichen für langjährig erworbene Dienste“ für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Der erstmalig in Reden bei einer Hauptversammlung anwesende Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing überreichte Hauptfeuerwehrmann Herbert Ihssen die Auszeichnung des Landesfeuerwehrverbandes für 60 jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. In seinen Grußworten danke Mensing für die stete Einsatzbereitschaft der Ortsfeuerwehr Reden und die Gute Zusammenarbeit mit der Regionsfeuerwehr.

gez. H. Brüggemann, 1.HBM
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.